mz_logo

Region Neumarkt
Donnerstag, 20. September 2018 26° 1

Rückblick

Wolfsteiner Schützen sind aktiv

Der Verein meisterte im abgelaufenen Jahr zwei Großveranstaltungen. Der Zusammenhalt der Mitglieder ist enorm.
Von Hans Gleisenberg

1. Schützenmeister Frank Servidio und Gauschützenmeister Hans Spiegel ehrten langjährige und erfolgreiche Mitglieder. Foto: Gleisenberg
1. Schützenmeister Frank Servidio und Gauschützenmeister Hans Spiegel ehrten langjährige und erfolgreiche Mitglieder. Foto: Gleisenberg

Neumarkt.„Wir haben im letzten Jahr wieder gezeigt, das die Wolfsteiner Schützenfamilie funktioniert“, so 1.Schützenmeister Frank Servidio bei der Eröffnung der Generalversammlung. Sowohl in gesellschaftlicher als auch in sportlicher Hinsicht sei der Verein wieder zusammengerückt und habe sich vor allem durch die reibungslose Ausrichtung des Gauschützenfests, an dem sich 647 Schützen beteiligt hatten, und der Organisation des Gauehrenabends großes Lob aus dem Gau erworben, gab Servidio verbunden mit einem großen Dankeschön an seine Mitstreiter weiter. Teilweise seien, so der Schützenmeister weiter, 100 Mitglieder im Einsatz gewesen, um die vielfältigen Aufgaben zu meistern.

Diese große Leistung würdigte auch Gauschützenmeister Hans Spiegel, der die Wolfsteinschützen als verlässlichen Partner mit großem Engagement bezeichnete. Auch das vielfältige gesellschaftliche Angebot, wie der Besuch beim Patenverein in Loderbach und in Plittersdorf, das Zeltlager, die Nachtwanderung oder das Grillfest wurden laut Servidio gut angenommen. Auch die Königsfeier war ein großer Erfolg und zählte zu den Höhepunkten des Vereinsjahres.

Die Zusammensetzung der neuen Vorstandschaft sowie die Namen der Vereinsmeister finden Sie hier:

Personalia bei den Wolfsteiner schützen

  • Neuwahlen:

    1. Schützenmeister: Frank Servidio, 2. Schützenmeister: Reinhard Brandmüller, 1. Kassier: Sabrina Kastner (neu), 1. Schriftführer/3.Schützenmeister: Anita Puschmann, 1. Sportleiter: Lisa Nutz, 2. Sportleiter: Matthias Gottschalk, 2. Kassier: Martina Metschl, 2. Schriftführer: Petra Schön, 1. Jugendleiter: Melanie Puschmann, 2. Jugendleiter: Sabrina Schön, 3. Jugendleiter: Marco Puschmann, Jugendsprecher: Florian Balda, Damenleiterin: Astrid Schertel, Sportleiter Luftpistole: Marco Nutz, Kassenprüfer: Markus Bierschneider, Franz Guth (neu), Böller-Referent: Ralf Weigl, Fahnenträger: Andreas Kuhn, Begleiter: Albert Meyer, Günter Puschmann.

  • Vereinsmeister 2017:

    Luftgewehr: Schülerklasse: Julia Zrenner. Junioren: Simon Meisetschläger. Damen: Lisa Nutz. Schützenklasse: Udo Puschmann. Altersklasse Herren: Frank Balda. Altersklasse Damen: Christine Frisch und Seniorenklasse: Christine Serz. Vereinsmeister mit der Luftpistole wurde Markus Bierschneider. (ngl)

Der Schützenmeister erklärte auch, dass heuer wieder Theater gespielt werde. Hier nannte er als Termine den 31. März sowie den 1, 7. und 8. April. Im Pfarrheim an der Saarlandstraße wird das Stück „der Grillclub mit dem roten Auto“, aufgeführt. Weiter kündigte er die Teilnahme an einigen Schützenfesten im Kreis an. Verwaltungstechnisch stehe die Neuordnung und Aktualisierung der Vereinssatzung ganz oben auf der Agenda.

In der Vorstandschaft wurden zwei Positionen neu besetzt. Foto: Gleisenberg
In der Vorstandschaft wurden zwei Positionen neu besetzt. Foto: Gleisenberg

Die Mitgliederzahl bezeichnete Servidio als stabil. Aktuell gehören 231 aktive und passive Schützen dem Verein an. Sportleiterin Lisa Nutz berichtet von elf Mannschaften, die am Schießbetrieb teilnehmen. Einen großen Erfolg feierte Heike Haschke- Brandmüller, die mit der Luftpistole Gaumeisterin wurde. Ebenfalls bester im Gau war mit dem Luftgewehr in der Schülerklasse Julia Zrenner.

Reibungslos gingen die Neuwahlen über die Bühne, da die Bereitschaft groß war, im Verein Verantwortung zu übernehmen. Hier sind Sabrina Kastner als Kassier und Franz Guth als Kassenprüfer zwei neue Mitglieder im Vorstandgremium.

Auch Ehrungen standen auf dem Programm. Auf einstimmigen Beschluss wurde Franz Guth die Ehrenmitgliedschaft des Vereins verliehen. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Heike Haschke-Brandmüller und für 40 Jahre wurden Günter Puschmann und Richard Meyer geehrt. Die Gau-Ehrennadel in Bronze ging an Anita Puschmann und Reinhard Brandmüller. Die M-S-B-Nadel in Gold erhielten Franz Wanke, die Peter-Lorenz-Nadel an Christine Frisch und die Verdienstnadel des Vereins an Erich Grabenbauer und Franz Guth.

Weitere Berichte aus dem Landkreis Neumarkt finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht