MyMz
Anzeige

Hobby

Züchter heimsen Erfolge ein

In Parsberg wurden viele Preise vergeben.
Von Christiane Vatter-Wittl

Die Züchter des Kleintierzuchtvereins Parsberg stellten am Wochenende ihre schönsten Tiere aus.  Foto: Christiane Vatter-Wittl
Die Züchter des Kleintierzuchtvereins Parsberg stellten am Wochenende ihre schönsten Tiere aus. Foto: Christiane Vatter-Wittl

Parsberg.Rund 400 Tiere der verschiedensten Geflügel- und Kaninchenrassen waren am Wochenende in der Kleintierzüchterhalle Parsberg zu sehen. Die Züchter zeigten ihre schönsten Tiere und die Preisrichter hatten eine schwere Wahl, die schönsten und besten auszusuchen.

Am Samstag walteten daher die Schiedsrichter und untersuchten jedes Tier auf die bestimmten Merkmale ihrer Rasse. So konnten auch wieder zahlreiche Preise vergeben werden. Die Landesverbandsprämie erhielten: Dominik Schneider für Goldfasan wildfarbig, Ralf Peter für Fränkische Landgänse blau und Australorps schwarz, Stefan Renner für Deutsche Wyandotten rebhuhnfarbig gebändert, Vinzenz Wagner für Deutsche Reichshühner rot, Lorenz Moser für Florentiner blau mit schwarzen Binden, Klaus Kellner für Deutsche Modeneser Gazzi blau ohne Binden und Georg Graf für Regensburger Tümmler rot. Den Kreisverbandsehrenpreis erhielten Ralf Peter für Italiener rebhuhnhalsig, Stefan Renner für Zwerg-Brahma isabell-perlgraugebändert, Xaver Bayerl für Kingtauben weiß, Walter Grosser für Kingtauben blau mit schwarzen Binden und Georg Graf für Stargarder Zitterhälse schwarz. Herbert Burggraf erhielt für seine Welsumer rost-rebhuhnfarbig einen Pokal.

Auch die Jugendlichen schnitten mit tollen Ergebnissen ab. Fünfmal wurde die Bundesverbandsjugendprämie vergeben. Diese erhielten Lenie Hoh für Perlhühner blau mit Perlung (wildfarbig) und Strelerköpfer blaugeganelt, Sophie Zeitler für Bielefelder Kennhühner kennsperber, Konstantin Knipfer für Antwerpener Bartzwerge silber-wachtelfarbig und Noah Kerler für Süddeutsche Mohrenköpfe schwarz.

Jonathan Pschierl (Zwerg-Welsumer rost-rebhuhnfarbig) und Jakob Rackl (Mährische Strasser schwarz) erhielten die Landesverbandsjugendprämie. Zudem wurden elf Mal die Bewertung „Vorzüglich“ und 29 Mal „Hervorragend“ vergeben.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht