MyMz
Anzeige

Vereine

Zwei Ehrenmitglieder ernannt

Rudi Krehan ist neuer Vorsitzender des Fischereivereins Forchheim-Obermässing.
Von Heike Regnet

Die neue Vorstandschaft des Fischereivereins Forchheim-Obermässing stellte sich zum Gruppenfoto.  Foto: Heike Regnet
Die neue Vorstandschaft des Fischereivereins Forchheim-Obermässing stellte sich zum Gruppenfoto. Foto: Heike Regnet

Freystadt.Bei der Jahresversammlung im Sportheim, die vor den gesellschaftlichen Beeinträchtigungen durch das Coronavirus stattgefunden hatte, waren Neuwahlen, Ehrungen und der Ausblick auf das bevorstehende 40-jährige Jubiläum des Vereins die zentralen Themen. 157 Mitglieder zählt der Fischereiverein derzeit, davon 13 Jugendliche. Im abgelaufenen Jahr wurden neben den Monatsversammlungen und Verwaltungssitzungen auch zwei Vereinsarbeitsdienste, ein Vatertags-Grillfest, das traditionelle Fischerfest und die Weihnachtsfeier abgehalten. Amtierender Fischerkönig ist Hans-Jürgen Böhm, Jugendfischerkönig Christian Huber und Wanderpokalsieger Jörg Hoffmann.

Im Fokus steht seit Jahren die Jugendarbeit. Ein Highlight ist alljährlich das Jugendzeltlager mit den Nachbarvereinen. Dank galt Jugendleiter Georg Foistner, der 20 Jahre lang die Jugendgruppe engagiert leitete.

„Unsere Gewässer sind das Herzstück des Vereins“, sagte Vorsitzender Max Netter. Vielfältige Angelgewässer stehen dem Verein zur Verfügung. Die Fangergebnisse zeigen, dass die Gewässer gut in Takt sind. Ein Höhepunkt im laufenden Vereinsjahr wird sicher das Jubiläumsfest zum 40-jährigen Bestehen. Geplanter Termin ist der 20. und 21. Juni. Nachdem sich Max Netter nach 40-jähriger Tätigkeit für den Verein nicht mehr als Vorsitzender zur Wahl stellte, blickte er auf die Anfänge des Vereins zurück, der 1980 durch Reinhard Roßmark gegründet wurde.

Einstimmig wurde Rudi Krehan zum neuen Vorsitzenden gewählt. In seiner Antrittsrede stellte er fest, dass aus einem Verein mit 26 Gründungsmitgliedern bis heute ein Verein mit 157 Mitgliedern aus 44 Orten geworden sei. Vor allem Max Netter habe hieran größten Anteil gehabt, so Krehan. Netter habe sich in besonderem Maß für den Verein und seine Mitglieder eingesetzt. Einig war sich die Versammlung, Max Netter zum Ehrenmitglied des Fischereivereins zu ernennen. Rudi Krehan überreichte zudem als Dank für das stets großartige Engagement eine hölzerne Freundschaftstafel. Auch langjährige Mitglieder wurden bei der Versammlung geehrt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft: Markus Adler, Stefan Thumann, Pascal Böhm, Rudolf Decorsy, Alexander Piskorz, Klaus Ochsenkühn und Franz Metzger.

Zum Ehrenmitglied wurde zudem Josef Steinbach ernannt, der 24 Jahre in der Vorstandschaft mitgearbeitet hatte.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht