MyMz
Anzeige

Zwölf Kinder erstmals am Tisch des Herrn

Wegen Corona feiert die Pfarrei St. Johannes heuer an drei aufeinander folgenden Samstagen die Erstkommunion.
Josef Wittmann

Foto: Josef Wittmann

Neumarkt.Zwölf Kinder zogen am Samstag als erste mit ihren geschmückten Kerzen ins Münster ein. Stadtpfarrer Norbert Winner hatte seine eigene Kommunionkerze aus den 60ern dabei. „Kommunion heißt Gemeinschaft“ erklärte er. Die Kommunionkinder saßen im Kreis um den Altar und rundum feierten ihre Eltern mit. Im Kirchenschiff beteten und sangen Verwandte und Freunde. Weil der Kinderchor aktuell nicht auftreten darf, übernahmen seine erwachsenen Betreuer die musikalische Gestaltung. (nos) Foto: Wittmann

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht