MyMz
Anzeige

Bogen-Nachwuchs beeindruckt

Den Neumarkter Bogenschützen braucht bei diesem Nachwuchs vor der Zukunft nicht bange werden: Beim Mittelfränkischen Jugendpokal waren alle mit sehr guten Leistungen vorne dabei.

Die große Überraschung war Tim Heidner, der in der Nachwuchsklasse Platz zwei belegte. Florian Regnath erreichte mit Platz drei in der Jugend ebenfalls einen Podiumsplatz. Mit neun Jugendlichen waren die Neumarkter Bogenschützen nach Raitenbuch gereist. Sehr gut in Form präsentierte sich Florian Regnath. Er brachte mit 552 Ringen eine hervorragende Leistung und belegte Platz drei – nur einen Ring hinter dem Zweitplazierten. Auch Siegfried Werner überzeugte und musste sich in der Juniorenklasse B nur drei anderen Teilnehmern geschlagen geben. Severin Schwedux belegte einen Mittelplatz.

Bei den „Frischlingen“ waren aus Neumarkt immerhin sechs Teilnehmer am Start. Am besten machte es der elfjährige Tim Heidner. Er schoss einen Superwettkampf und belegte Rang zwei. Auch Florian Rackl sammelte erste Wettkampferfahrungen und beendete den Wettkampf als Zwölfter.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht