MyMz
Anzeige

Nachwuchs

Was Mädchen bei der Feuerwehr begeistert

Die Ausrüstung wiegt schon ein paar Kilo, von Technik sollte man auch Ahnung haben. Ein Kreisjugendwart verrät die Hürden.
Von Eva Gaupp

Mädchen machen inzwischen etwa 35 Prozent der Jugendlichen bei den Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Neumarkt aus. Foto: Gaupp
Mädchen machen inzwischen etwa 35 Prozent der Jugendlichen bei den Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Neumarkt aus. Foto: Gaupp

Neumarkt.153 Freiwillige Feuerwehren existieren im Landkreis Neumarkt – außerdem 120 Jugendgruppen. Sie sind überlebenswichtig, um die Zahl der Aktiven konstant zu halten. Doch wie kann man sie motivieren? Kreisjugendwart Jürgen Kohl ist ganz nah dran und weiß, was dieses Ehrenamt für viele ausmacht und warum sich immer mehr Mädchen dafür entscheiden, mitzuhelfen.

### ######## ### ####### ###### ### #### ## ####. ### ##### ####### ### ### ############ ## ######### ######## ##### ############# ### ## #######. ### ##### ###### ####### #### #### #####, #### ### ##### #### ######### ### ### ##### #########, ### ##### ######, #### #### ### ### ####### ######. ### #### ### #### ### ##### ### ##### ####.

### #### ####### ######## ######, #### ### ########## ##### ## ######### ##### ###### ####?

######### #### ## ### #### #### ###### #########, ### ### ######## ####### ## ### ### #### ### ### ####### ### ########## ######### ## ######### ###. #### ## #### ## ### ### ######### ### ################### ########### – ## #### ##### ##### ##### ##### ######. ### #### ### #### #### #######, ######## ## ########, #### ### ######## ## ###########. ### ###### #### #### ### ######## ###### ######. ### ##### ### ############# ############# ## ### ########### ###. ## ##### ### ##### ########.

####### ### ######

###### ## ####### ###### #### ##### ##### ####### ##### ########. ### ##### ## ## ######### #### ### ### ######### ###, ### ## #### #### #### ##### ##### #### ############ ####### ###?

######### #### ### ###### ##### #### ### ### #########. #### ## ####### #######. #### #### ### #### #### ###### ######### #### ##### ############# ###, ###### ###### ## ###### ### ###### ##### ####### ### ########.

### ####### ##########, #### ## #### #### ##### ###############.

### ########### ### ### ####### ######### ###### ##### ####. #### ### ########, ## ################ ## ##############. ### ################ ###### ## ####### ## ## ### ##/## ##### ###########. ###### ###### ### ################# ### ############################, ############ #### ################.

############### ####

#### #### ##### ### ### ######## ### ################ ####?

### ### #### ### ###### ############### ### ########### ########.

### ##### #### #### ########?

### ########### ### ###########, #### ### ############ ## ### ###########, ## ### ############ ## ### ########### ############# ### ### ########## ### ############ ## ########.

### #### ### ########### ##### ##########, ### ######### ## #####, ## ### ##### #### ######### ####, ### ####### #### ##### #### ########### ######?

### ##### #### ### ############ ########## ### ### #######, ### ## ######## ############## ### ####### #####. ### ### ####### ##### ### ########### ##### #### ### ############# ### #### ## ### ########### ###########.

###### ############# ### ## #### ### ## ###### #### ##### #######?

###### ### ### ############ ########, ####### ######## ###### ## #####. ##### ###### ##### ##### ####### ##### ###### ##, ## ##### ## #####. ######### ##### ### ######### #####, #### ## #### ######## #### ######## ############# ### ######, ### ### ################ #### #### ################ ###.

### ## ## ##### ######## #########, ## ## ######## ############ ###?

## ####### ### ######### ####, ##### ######### ### ##. ## ###### ### ###### #### ### ##### #### ### ####### ###, ##### ######## #### ## #### ### ### ###########. #### ### #### ##### #### ### ##### #### #### ##### ###.

#### ## #### ######## ####, ############ ### ########### ############# #### #### ####### – ###### ###### #### ##### #### ## ####### ### ##### ############ ###?

Jürgen Kohl aus Seubersdorf ist seit elf Jahren Kreisjugendwart der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Neumarkt. Foto: Gaupp

## ########### ### ######### #### ####. ### ##### #### ## ### ########### ##### ###################, #### ###### ### ### ######### ######## ###, ## ## #####, ### ####, ## ## ########. ### ####### ###### ### ### ##### ########### ######################, ## #### #### ########### ######### ######.

#### #### ### ########### ### ######### ## ######### ######## ##### ### ####!

#### ### ######## ### ########:

#### ###### ### ####### ########### ### ######## ### ########.### ########### ############# ### ##### ###### ### ### ##########: ### ## ### ######## ####### ### ##### ### ### #########.#### ###### ### ########### ### ### ############## ########.#### ###### ### ########### ### ### ########## #####.#### ###### ### ################ ### ######## ### ########.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht