MyMz
Anzeige

Franken ehren einen Neumarkter

Große Ehre für Jürgen Seibold: Der Neumarkter Bogenschütze ist bei den Bezirksmeisterschaften zum „Schützen des Jahres 2006 in Mittelfranken“ gekürt worden. Jürgen Seibold ist erst der zweite Bogenschütze überhaupt, der sich mit diesem Titel schmücken darf. Grund für die von Bezirkssportleiter Rudolf Gebert und dem dritten Bezirksschützenmeister Karl-Heinz Stauder organisierte Ehrung war das Erringen des Deutschen Meistertitels in der Halle und des Vize-Titels im Freien. Mit Seibold freuten sich Bezirksreferent Herbert Zollhöfer und Bezirkssportleiter Rudolf Gebert sowie der dritte Bezirksschützenmeister Karl-Heinz Stauder.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht