MyMz
Anzeige

Mit 2,34 Promille am Steuer

Die Polizei hielt den Mann am Samstagmorgen in Beilngries auf. Der 55-Jährige war erheblich betrunken.

Die Polizei Beilngries stoppte den Fahrer. Foto: Franziska Kraufmann
Die Polizei Beilngries stoppte den Fahrer. Foto: Franziska Kraufmann

Beilngries.Die Polizei Beilngries hat am Samstagmorgen gegen 6.25 Uhr einen 55-jährigen Autofahrer kontrolliert. Der Mann aus Beilngries war erheblich betrunken. Die Beamten stellten einen Alkoholwert von 2,34 Promille fest. Bevor die Polizisten den Mann in Beilngries anhalten konnten, wäre es beinahe auf der A 9 zu einem Unfall gekommen. Es folgte eine Blutentnahme und der Führerschein wurde sichergestellt. Dem Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren bei dem er mit einem längeren Fahrerlaubnisentzug, sowie einer Geldstrafe rechnen muss, heißt es im Polizeibericht.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

####### ################ ### ### ###### ######## ###### ### ####.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Gemeinden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht