MyMz
Anzeige

Breitenbrunn

Paare feierten gemeinsam ihr Ehejubiläum

21 Paare, die 2018 ein Ehejubiläum gefeiert haben, trafen sich im Pfarrheim von Breitenbrunn.


              Breitenbrunn. 21 Paare, die 2018 ein Ehejubiläum gefeiert haben, trafen sich im Pfarrheim von Breitenbrunn. Die Pfarrgemeinderäte der Seelsorgeeinheiten Breitenbrunn, Gimpertshausen, Kemnathen und Hamberg begrüßten sie mit einem Sektempfang. Die Breitenbrunner Pfarrgemeinderatsvorsitzende Simone Konrad zitierte: „Ehe und Wein haben eines gemeinsam: Die wahre Güte zeigt sich erst nach Jahren.“ Vier Paare feierten goldene Hochzeit: Hiltrud und Peter Wasiltschenko (Breitenbrunn), Agnes und Heinrich Ferstl (Siegertshofen), Marianne und Rudolf Wittl (Gimpertshausen) und Maria und Franz Bruckmeier (Rasch). Elf Paare hatten Rubin-Hochzeit, sechs Paare Silberhochzeit. Zum Schluss bekam jedes Paar eine Kerze, die im Gottesdienst gesegnet wurde. (pgi)
Breitenbrunn. 21 Paare, die 2018 ein Ehejubiläum gefeiert haben, trafen sich im Pfarrheim von Breitenbrunn. Die Pfarrgemeinderäte der Seelsorgeeinheiten Breitenbrunn, Gimpertshausen, Kemnathen und Hamberg begrüßten sie mit einem Sektempfang. Die Breitenbrunner Pfarrgemeinderatsvorsitzende Simone Konrad zitierte: „Ehe und Wein haben eines gemeinsam: Die wahre Güte zeigt sich erst nach Jahren.“ Vier Paare feierten goldene Hochzeit: Hiltrud und Peter Wasiltschenko (Breitenbrunn), Agnes und Heinrich Ferstl (Siegertshofen), Marianne und Rudolf Wittl (Gimpertshausen) und Maria und Franz Bruckmeier (Rasch). Elf Paare hatten Rubin-Hochzeit, sechs Paare Silberhochzeit. Zum Schluss bekam jedes Paar eine Kerze, die im Gottesdienst gesegnet wurde. (pgi)

Breitenbrunn.Die Pfarrgemeinderäte der Seelsorgeeinheiten Breitenbrunn, Gimpertshausen, Kemnathen und Hamberg begrüßten sie mit einem Sektempfang. Die Breitenbrunner Pfarrgemeinderatsvorsitzende Simone Konrad zitierte: „Ehe und Wein haben eines gemeinsam: Die wahre Güte zeigt sich erst nach Jahren.“ Vier Paare feierten goldene Hochzeit: Hiltrud und Peter Wasiltschenko (Breitenbrunn), Agnes und Heinrich Ferstl (Siegertshofen), Marianne und Rudolf Wittl (Gimpertshausen) und Maria und Franz Bruckmeier (Rasch). Elf Paare hatten Rubin-Hochzeit, sechs Paare Silberhochzeit. Zum Schluss bekam jedes Paar eine Kerze, die im Gottesdienst gesegnet wurde. (pgi)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht