MyMz
Anzeige

Deining

21-Jährige fährt in Gegenverkehr

Auf der Staatsstraße 2660 von Neumarkt Richtung Deining wurden drei Personen schwer verletzt.

Die Feuerwehr musste zwei eingeklemmte Personen befreien. Foto: G. Graml
Die Feuerwehr musste zwei eingeklemmte Personen befreien. Foto: G. Graml

Deining.Eine 21-jährige Ford-Fahrerin kam gegen 16.50 Uhr aus noch ungeklärter Ursache kurz nach der Abzweigung Arzthofen auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einer 59-jährigen Kia-Fahrerin zusammen.

Die Fahrerin und der 87-jährige Beifahrer dieses Fahrzeuges waren eingeklemmt und wurden nach ihrer Befreiung durch die Feuerwehren Neumarkt und Deining mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Regensburg bzw. Nürnberg geflogen. Die schwerverletzte Unfallverursacherin kam ins Klinikum Neumarkt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht