MyMz
Anzeige

Ehrenamt

FC Deining steckt in der Personalkrise

Bei der Jahresversammlung finden sich dann aber doch Verantwortliche. Doch erstmals gibt es keine C-Jugend.
Von Andreas Friedl

Ein Teil der Geehrten mit Bürgermeister Alois Scherer Foto: Andreas Friedl
Ein Teil der Geehrten mit Bürgermeister Alois Scherer Foto: Andreas Friedl

Deining.Bis auf den letzten Platz war das Sportheim des 1. FC Deining am vergangenen Freitagabend besetzt, als der Vorsitzende des Sportvereins, Theo Blank, viele Vereinsmitglieder, unter ihnen auch den ersten Bürgermeister Alois Scherer und einige Gemeinderäte, zur Jahresversammlung begrüßen konnte. Ohne große Umschweife kam Blank gleich auf die fehlenden Führungspositionen in der Fußballabteilung zu sprechen. „Diese Funktionärsgeschichte macht mir zu schaffen. Wir haben keinen Abteilungsleiter, Spielleiter und keinen Schiedsrichter vorzuweisen. Darum sollten wir miteinander und nicht übereinander reden.“

Als noch kommissarischer Leiter der Fußballabteilung sprach Theo Blank gleich die erste und zweite Mannschaft an, von denen viele aktive Kicker mit Aufmerksamkeit die Ausführungen ihres Chefs verfolgten: „Unsere beiden jungen Trainer, Alexander Braun für die erste Mannschaft und Fabian Zürcher für die Zweite, machen hervorragende Arbeit.“ Blank bedauert in seinen Ausführungen auch den aus den eigenen Reihen „fehlenden Nachwuchs“.

Zwei Grundstücke gekauft

Weiter erläuterte er den Ankauf von zwei Grundstücken, die zuvor im Eigentum der Pfarrei waren und die im direkten Umfeld der Sportanlage liegen. Dabei dankte er der Gemeinde Deining, in Person von Bürgermeister Alois Scherer, für dessen Engagement zugunsten des Vereins. Kurz riss Blank auch die in den kommenden Jahren anstehende Sanierung des Sportheims an. Zum Ende seiner detaillierten und ruhigen, aber doch emotionalen Ausführungen, dankte er der kompletten Vorstandschaft mit seinen beiden Vertretern Werner Steigert und Harald Kaunz.

Wie Theo Blank zuvor sprach anschließend zweiter Vorsitzender Werner Steigert das Fehlen eines Fußballabteilungsleiters an. Weiter erinnerte Steigert an das „E-Sport-Event“ vom 12. Januar dieses Jahres, den Faschingsball der Vereine, der unter der organisatorischen Leitung der „Kirwa-Leit“ mit dem Sportverein und dem „Elferrat“ durchgeführt worden sei.

„Für das Jahr 2020 hoffe ich, dass in Deining wieder ein Faschingszug durchgeführt wird.“

Werner Steigert

In diesem Zusammenhang erwähnte Steigert die von der Fitness- und Gesundheitsabteilung sowie der Fußballabteilung gestalteten Vorführungen. „Für das Jahr 2020 hoffe ich, dass in Deining wieder ein Faschingszug durchgeführt wird.“

In seinem detaillierten Vortrag ließ Steigert zum Ende noch wissen, dass die Dart-Sportler seit kurzem mit einer Mannschaft am Spielbetrieb teilnehmen und immer Donnerstagsabend im Sportheim trainieren. Für dieses Jahr sprach er zudem den am 1. Juni stattfindenden Triathlon und das Spielplatzfest am 19. Mai an.

Harald Kaunz erläuterte in seinem Vortrag unter anderem nochmals den Triathlon und den Junut, bei dem der 1. FC Deining als Zwischenstation wieder hervorragende Kritiken bekommen habe. „Sehr gute Akzeptanz können auch die Fitness- und Gesundheitsabteilung sowie der Spinning-Bereich vorweisen“, sagt Kaunz und übergab das Wort an die Tischtennisabteilung mit deren Leiter Thomas Stadler.

Dieser sprach von guten bis sehr guten Ergebnissen und Platzierungen bei den sechs am Spielbetrieb beteiligten Mannschaften und erinnerte an den „Gemeinde-Grand-Prix“. Patrick Wurm berichtete über die Ereignisse in der Tennisabteilung, die zur Zeit 108 Mitglieder vorweisen kann.

Theo Blank zum Fußballabteilungsleiter gewählt

Seinen letzten Bericht als Fußballjugendleiter gab Franz-Xaver Meier ab, der bedauerte, dass es erstmals keine C-Jugend gebe. „Bei den A- und D-Jugendmannschaften haben wir eine Spielgemeinschaft mit dem SV Höhenberg und dem FC Neumarkt-Süd, sonst können wir selber Teams bilden.“

Nach dem Bericht von Schatzmeister Herbert Solleder und Grußworten von Scherer, der die Arbeit des 1. FC Deining hervorhob, wählten die Vereinsmitglieder den ersten Vorsitzenden Theo Blank zum Fußballabteilungsleiter, Werner Steigert zum kommissarischen Fußballjugendleiter, Christian Nutz zum Spielleiter für die erste Mannschaft und Florian Thurner zum Spielleiter für die zweite Mannschaft.

Weitere Nachrichten aus der Region Neumarkt lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht