MyMz
Anzeige

Deining

Seniorchef Alois Steidl feierte seinen 80. Geburtstag

Seinen 80. Geburtstag feierte am Dienstag Alois Steidl, der Seniorchef des Busunternehmens Steidl.

Der Jubilar mit Gratulanten und dem Maskottchen der Ice-Tigers Foto:Friedl
Der Jubilar mit Gratulanten und dem Maskottchen der Ice-Tigers Foto:Friedl

Deining.Er wurde in Oberlichtbuchet geboren und wuchs bis zu seinem sechsten Lebensjahr hier auf. Nach einem kurzen Aufenthalt in Aßlschwang kam die Familie Steidl nach Winnberg. Die Schule besuchte Alois Steidl dann in Deining. Am 21. Oktober 1962 trat er am Mariahilfberg in Neumarkt mit Elfriede Stadler aus Gündlkofen vor den Traualtar. Zwei Jahre später fand er mit seiner Frau in Buchberg seine Heimat. Bis zum Jahre 1973 war er bei einem Neumarkter Unternehmen als Lkw-Fahrer beschäftigt, dem der fast schon beispiellose Einstieg als Unternehmer in Sachen Reise- und Linienverkehr folgte. Was mit nur einem Bus anfing, ist heute auf 30 Reise- und 20 Linienbusse mit etwa 100 Mitarbeitern angewachsen. Inzwischen ist Tochter Martha Brandl mit Ehemann Franz und Enkel Christopher in das Unternehmen eingestiegen. Trotz allem setzt sich der Jubilar ab und zu noch ans Steuer eines Busses. Einer seiner liebsten Fahrgäste waren und sind die „Ice-Tigers“ aus Nürnberg. Zum jetzigen Ehrentag, der in der Gaststätte „Zum Hahnenwirt“ in Deining gefeiert wurde, gratulierten Ehefrau Elfriede, Tochter Martha mit Familie, Enkel Christopher mit Freundin Steffi. Weitere Gratulanten waren viele Verwandte, Bekannte, Freunde, Mitarbeiter, der Pfarrgemeinderat und die Feuerwehr, beide Buchberg, der Schützenverein aus Reichertshofen. Für die Gemeinde Sengenthal gratulierte erster Bürgermeister Werner Brandenburger. (naf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht