MyMz
Anzeige

DIETFURT

17 Mädchen und Buben erstmals am Tisch des Herrn

Am Sonntag haben in Dietfurt neun Mädchen und acht Buben die Erstkommunion gefeiert.


              DIETFURTAm Sonntag haben in Dietfurt neun Mädchen und acht Buben die Erstkommunion gefeiert. Stadtpfarrer Gerhard Schlechta geleitete sie im festlichen Zug in die Pfarrkirche, wo die 17 Kinder mit dem Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Gemeindereferentin Jutta Kreipp den Gottesdienst gestalteten. Schlechta reichte den Kommunionkindern erstmals den Leib Christi und bat die Eltern und Paten, den Kindern im Glauben stets ein Vorbild zu sein. (ufb) Foto: ufb
DIETFURTAm Sonntag haben in Dietfurt neun Mädchen und acht Buben die Erstkommunion gefeiert. Stadtpfarrer Gerhard Schlechta geleitete sie im festlichen Zug in die Pfarrkirche, wo die 17 Kinder mit dem Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Gemeindereferentin Jutta Kreipp den Gottesdienst gestalteten. Schlechta reichte den Kommunionkindern erstmals den Leib Christi und bat die Eltern und Paten, den Kindern im Glauben stets ein Vorbild zu sein. (ufb) Foto: ufb

DIETFURT.Stadtpfarrer Gerhard Schlechta geleitete sie im festlichen Zug in die Pfarrkirche, wo die 17 Kinder mit dem Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Gemeindereferentin Jutta Kreipp den Gottesdienst gestalteten. Schlechta reichte den Kommunionkindern erstmals den Leib Christi und bat die Eltern und Paten, den Kindern im Glauben stets ein Vorbild zu sein. (ufb) Foto: ufb

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht