MyMz
Anzeige

Neumarkt/Dietfurt

Besuch im Waldkindergarten

Ein echtes Naturerlebnis erwartete die Vertreter der Bürgerstiftung Region Neumarkt im Waldkindergarten Dietfurt und Umgebung e.V. Wie die Bürgerstiftung mitteilt, hat sie sicj vor Ort ein Bild gemacht.

Die Kinder des Waldkindergartens spielen auch beim Besuch von Helmut Rauscher begeistert vor dem neuen Blockhaus. Foto: H. Rauscher
Die Kinder des Waldkindergartens spielen auch beim Besuch von Helmut Rauscher begeistert vor dem neuen Blockhaus. Foto: H. Rauscher

Neumarkt.„2015 haben wir den Kindergarten mit acht Kindern eröffnet. Mittlerweile sind wir mit 19 Kindern, zwei Erzieherinnen, einer Kinderpflegerin und einer Praktikantin voll ausgelastet“, erklärt Kindergartenleiterin Daniela Idzik-Neumann. Der ursprünglich aufgestellte Bauwagen ist schnell zu klein geworden und ließ sich im Winter schlecht heizen, so dass im vergangen Jahr ein Holzhaus mit Veranda errichtet wurde. Es fielen Gesamtkosten im fünfstelligen Bereich an. Daran beteiligte sich auch die Bürgerstiftung mit einem Betrag von 1700 Euro. Bei dem Besuch vor Ort zog der Vorstand eine positive Bilanz: „Wir freuen uns, dass der Waldkindergarten so gut bei den Kindern ankommt und haben uns daher gerne an den Kosten beteiligt“, so Vorstandsvorsitzender Helmut Rauscher, der selbst ein gebürtiger Dietfurter ist und dieses Projekt daher umso lieber unterstützte.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht