MyMz
Anzeige

Dietfurt/Töging

Kulturverein Töging feiert mit D’Raith-Schwestern

Der Kulturverein Töging wurde 1998 gegründet.
Konrad Leidl

Die Theaterleit Töging freuen sich auf D’Raith-Schwestern. Foto: Konrad Leidl
Die Theaterleit Töging freuen sich auf D’Raith-Schwestern. Foto: Konrad Leidl

Dietfurt.Ziel des Vereins war und ist es, die kulturellen Gebräuche wiederzubeleben und zu erhalten. Durch die Schließung verschiedenen Lokale in Töging übernahm der Kulturverein auch die Bewirtung am Pfeiferjahrtag und am Faschingssonntag. Im Zuge der 950-Jahrfeier sind die Theaterleit ins Leben gerufen worden und seit kurzen auch an den Kulturverein angeschlossen.

Die 20-Jahrfeier des Kulturvereins und das zehnjährige Bestehen der Theaterleit sind nun der Anlass, dass D’Raith-Schwestern und da Blaimer in Töging auftreten. Mit dem Programm „Wisst’s, wou mei Hoamat is“ singen sie bayerische Heimatlieder, dazwischen liest Andi Blaimer humorvolle und nachdenkliche Oberpfälzer Sagen und Geschichten. Steyerische, Gitarre, Hackbrett, Kontrabass und Tuba bilden das musikalische Fundament für die einzigartigen Stimmen der Schwestern Tanja und Susanne. Die Freilichtaufführung findet am Donnerstag (Fronleichnam) im schönen Schlosshofambiente in Töging statt, bei schlechter Witterung im Schlosssaal. Karten gibt es im Vorverkauf bei Wolfgang Ibel, Tel. (08464) 605566oder im Touristikbüro der Stadt Dietfurt, Tel. (08464) 640019. Zu Beginn um 19.30 Uhr spielt die Kolpingkapelle Töging, der Auftritt der Raith-Schwestern startet um 21 Uhr. Veranstalter ist der Kulturverein Töging mit Unterstützung des Touristikbüros der Stadt Dietfurt. (uld)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht