MyMz
Anzeige

aktiv

Feuerwehr feiert 150-Jähriges

Das Programm für das Fest in Plankstetten steht: Es gibt einen Heimatabend mit Musik.
Von Franz Guttenberger

Der Festausschuss traf sich mit Schirmherr Bürgermeister Ludwig Eisenreich zur Abschlussbesprechung. Foto: Franz Guttenberger
Der Festausschuss traf sich mit Schirmherr Bürgermeister Ludwig Eisenreich zur Abschlussbesprechung. Foto: Franz Guttenberger

Berching.Die FFW Plankstetten feiert am 25. und 26. Mai ihren 150. Geburtstag. Nun traf sich der Festausschuss im Gasthaus Müller zur Abschluss-Sitzung und stellte das Programm vor. Mit zur Versammlung gekommen war auch Schirmherr Bürgermeister Ludwig Eisenreich.

Festleiter ist Vorsitzender Rupert Herrmann. Dem Ausschuss gehören an: 2. Vorsitzender Martin Grundbuchner, 3. Vorsitzender Janik Grabmann, Ralf Muth, Roland Engelhardt, die Kommandanten Matthias Preischl und Max Huber, Johannes Schmidt, Stefan Daum, Ulrich Plank und Andreas Dengler. Die FFW hat derzeit 80 Mitglieder, davon sind 40 aktiv. Am 25. Mai (Samstag) werden um 18 Uhr die Vereine abgeholt und in das Festzelt geleitet. Anschließend findet ein Heimatabend mit Ehrungen langjähriger Mitglieder statt. Die Band Volles Rohr Blech sorgt für die musikalische Umrahmung. Am Sonntag, 26. Mai, findet um 10.15 Uhr der Festgottesdienst in der Abteikirche statt. Dem Gottesdienst geht ein Kirchenzug voraus, an dem sich 20 Vereine beteiligen. Der Patenverein Fribertshofen und das Patenkind Biberbach kommen mit einen starken Abordnung zum Jubiläum. Nach dem Festgottesdienst ist Frühschoppen und Mittagessen im Festzelt. Am Nachmittag klingt das Jubiläum aus. Dabei wird der Film vom 125-jährigen Bestehen gezeigt.

In der Chronik der Wehr ist zu lesen, dass 1869 die Bürgerschaft zu einer Versammlung in das Thumannsche Gasthaus eingeladen wurde, an der fast sämtliche Gemeindemitglieder gekommen waren. In der Gründungsversammlung traten nach einem Bericht des Gründers Bürgermeister Johann Guth 61 Mitglieder aktiv dem Verein bei. Der gewählte „Verwaltungsrat bestand aus Vorstand Bürgermeister Johann Guth, Hauptmann und Schriftführer Martin Plank, Zeugwart und Spritzenmeister Heinrich Nickl, Zugführer der Spritzenmannschaft Franz Plank, Zugführer der Steiger Max Baumgartner, Zugführer der Rettungsmannschaft Johann Fischer und Zugführer Franz Johann Regensburger.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht