MyMz
Anzeige

Wahlkampf

Grüne wollen auch Bürgermeister stellen

Beim Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen sind die Vorbereitungen für die Europa- und Kommunalwahl voll im Gange.
Von Michael Schrafl

Der Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen ist voll im Wahlkampf-Modus. Foto: Schrafl
Der Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen ist voll im Wahlkampf-Modus. Foto: Schrafl

Freystadt.Die bevorstehende Europawahl und die Kommunalwahl 2020 standen im Mittelpunkt der Versammlung des Kreisverbandes Bündnis 90/Die Grünen in der Gaststätte „Franziskus“. Demnach möchte sich die Partei in mehreren Gemeinden und Städten mit einer Liste an der Kommunalwahl beteiligen und dort auch Bürgermeisterkandidaten aufstellen.

Erfreut zeigte sich die Kreisvorsitzende Gabi Bayer über die Gründung eines Ortsverbandes in Dietfurt im Dezember vergangenen Jahres.

Ortsverband in Berg entsteht

Am 22. Mai nun findet die Gründungsversammlung des neuen Ortsverbandes Berg statt. Auch in Freystadt sieht Bayer Potenzial für einen Grünen Ortsverband. Im vergangenen Jahr verzeichnete der Kreisverband ein Plus von 14 Mitgliedern. Aktuell zählt er 74 Männer und Frauen. Bei der jüngsten Zusammenkunft konnte Kreisvorsitzende Gabi Bayer viele neue, junge, engagierte Mitglieder begrüßen.

Am 11. Oktober dieses Jahres feiert der Kreisverband sein 40-jähriges Gründungsfest in der Kneipenbühne Oberweiling. Wie Kreisvorsitzender Dr. Roland Schlusche sagte, habe man hierzu auch mehrere prominente Ehrengäste eingeladen.

Zunächst besprach man die Kampagne (Veranstaltungen, Plakataktionen und Infostände) zur Europawahl. Sie steht unter dem Slogan „Komm, wir bauen das neue Europa“.

Grüne wollen auch Bürgermeister stellen

  • 26. April:

    Trommeln für die Opfer von Tschernobyl, 17 Uhr am Rathaus Neumarkt

  • 10. Mai: Infoveranstaltung mit MdL Eva Lettenbauer (26) und Europakandidat Malte Galee (25) im Kletterzentrum Neumarkt; 14 Uhr.

  • 16. Mai: offene Diskussionsrunde mit Fraktionsvorsitzenden MdL Ludwig Hartmann im Gasthaus Pfister in Schwarzach; 19.30 Uhr

Auf Hochtouren laufen in den meisten Ortverbänden bereits die Vorbereitungen für die Kommunalwahl 2020. Mehrere Ortsverbände haben ihre Kandidatenlisten für den Gemeinderat bereits fast voll. Der Ortsverband Pyrbaum ist derzeit im Gespräch mit einem möglichen Bürgermeisterkandidaten. In Dietfurt wird Angeliki Gleixner-Egert für dieses Amt kandidieren. Die Kandidatin: „Wir Grünen haben in Dietfurt viel Zuspruch erfahren. Wir werden zur Stadtratswahl eine offene Liste haben; es können darauf auch Nichtmitglieder kandidieren.“ Auch in Velburg will der Ortsverband ebenso verfahren. In Neumarkt ist man derzeit dabei, das Wahlprogramm für die Kommunalwahl zu erstellen. In Postbauer habe man die Kandidatenliste fast voll, erklärte Gabi Bayer.

Gespräche an der Haustür

Das Wahlprogramm für die Kreistagswahl will der Kreisverband nach der Europawahl angehen. Kreisvorsitzende Gabi Bayer: „Was uns Bündnis 90/Die Grünen auszeichnet: Wir sind leidenschaftlich, mutig, ideenreich und zuversichtlich!“ Besonders wichtig sei den Grünen das Bürgergespräch an der Haustür.

Die einzelnen Ortsverbände berichteten von ihren Ideen und Aktivitäten im ersten Quartal dieses Jahres. Dafür gab es viel Lob. Ein großer Erfolg für grüne Politik war nach Kreisvorsitzender Gabi Bayer das jüngste Volksbegehren. Sie berichtete zudem von der Landesdelegiertenkonferenz.

Mehr aus Neumarkt und Umgebung:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht