MyMz
Anzeige

Politik

Christian Graf neuer UPW-Vorsitzender

Bernhard Graf wird 2020 nicht mehr als Bürgermeister in Hohenfels kandidieren. Er gab jetzt ein erstes Amt ab.
Von Simon Vogl

Christian Graf ist neuer Vorsitzender der UPW, Anna Hirschmann seine Stellvertreterin.  Foto: Simon Vogl
Christian Graf ist neuer Vorsitzender der UPW, Anna Hirschmann seine Stellvertreterin. Foto: Simon Vogl

Hohenfels.Marktrat und Bauunternehmer Christian Graf folgt als Vorsitzender der UPW Hohenfelser Land auf Bürgermeister Bernhard Graf, der den Vorsitz nach 15 Jahren abgab und dafür das Amt des Kassiers übernahm. Das ergab die Neuwahl bei der-Jahresversammlung im Gasthaus Taverne.

Neue Stellvertreterin ist Anna Hirschmann. Neuer Schriftführer ist Simon Vogl. Bernhard Graf folgt als Kassier auf Günther Dechant. Weiterhin als Ortsvertreter fungieren Rudolf Schulze für Großbissendorf, Ernst Scheuerer für Markstetten und Andreas Spangler für Raitenbuch. Somit sind alle Ortsteile des Hohenfelser Landes vertreten. Die Kassenprüfer Markus Bogner und Matthias Wagner komplettieren die Vorstandschaft.

Graf will aus Altersgründen nicht mehr antreten

Etwas früher als sonst im Jahresverlauf fand die Versammlung statt. Die neue Vorstandschaft solle den Wahlkampf vorbereiten und die UPW in die Kommunalwahl führen, sagte Bernhard Graf. Aus Altersgründen werde er bei der Kommunalwahl 2020 auch nicht mehr als Bürgermeister kandidieren.

Seinem Rückblick auf das vergangene Jahr des Ortsvereins nahm Graf auch zum Anlass, an seine Erfolge und Meilensteine seiner Amtszeit zu erinnern. Im Jahr 2004 wurde er erstmals zum UPW-Vorsitzenden gewählt und seither fünfmal für jeweils drei Jahre wiedergewählt. Bei der Kommunalwahl wurde er 2008 im zweiten Durchgang mit 66 Prozent der Stimmen ins Bürgermeisteramt gewählt.

UPW-Statistik

  • Mitgliederstand:

    Der UPW Ortsverein zählt 68 Mitglieder. Einem Neueintritt stehen drei Abgänge gegenüber. Ein Mitglied wurde im zurückliegenden Jahr zur letzten Ruhe geleitet. Die Vorstandschaft besuchte drei runde Geburtstage.

  • Aktivität:

    Bei der Vorstandssitzung im April wurde die Wahl vorbereitet, im Mai die Landesversammlung der Freien Wähler besucht. (psv)

Als Bürgermeister sei er stets bestrebt gewesen, Mehrheiten zu suchen. „Ich habe meine Leistung erbracht“, fasst das Gemeindeoberhaupt zusammen, nun dürfe jemand anderes nachfolgen. Er hinterlasse eine gute Finanzlage als Grundlage dafür, die nächsten großen Projekte in Angriff zu nehmen. Stellvertreter Albert Vogl dankte Bernhard Graf, denn er habe viel bewegt für die Gemeinde Hohenfels. In der Gemeinde und für die UPW solle er mit Unterstützung und seinem Wissen erhalten bleiben.

Der Kreisvorsitzende Günther Müller, der wie Ehrenvorstand Rudolf Seibold der Versammlung als Ehrengast beiwohnte, lobte den harmonischen Wahlverlauf und würdigte Graf als profilierten Vertreter im Kreistag, der sich vehement für die Reduzierung der Kreisumlage einsetze sowie als „politische Stimme für die Region“. Graf habe stets auch überregional bei Landesversammlungen und im Kreisverband oder bei Kreistagsfraktion Flagge gezeigt und die Interessen der Marktgemeinde vertreten.

Zum Schluss dankte der neue Vorsitzende Christian Graf allen Mitgliedern für die rege Beteiligung und bat um konstruktive Mitarbeit.

Mehr aus Neumarkt und Umgebung:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht