MyMz
Anzeige

Hohenfels

Endspurt beim Hohenfelser Burgtheater

Das Stück „Nix Amore am Lago Maggiore“ wird am Freitag, Samstag und am Sonntag noch einmal aufgeführt.

Ulrika Walter (li.) und Angelika Straka (re.) spielen die Opfer. Foto: Gabler
Ulrika Walter (li.) und Angelika Straka (re.) spielen die Opfer. Foto: Gabler

Hohenfels.Das Burgtheater spielt seit 6. Oktober das Stück „Nix Amore am Lago Maggiore“ im Keltensaal. Sehr zur Freude der Fans spielten neben den bewährten Laienschauspielern nach einer einjährigen Pause auch der ehemalige Pfarrer Udo Klösel sowie Claudia Fischer mit. Der gute Ruf der Spielqualität unter der Regie von Florian Feuerer hat bereits dafür gesorgt, dass am Sonntag um 16 Uhr noch eine zusätzliche Aufführung angefügt wird. Heute beginnt die Vorstellung um 20 Uhr, am Samstag um 19 Uhr. Der Besuch des Lustspiels in drei Akten von Bernd Gombold lohnt sich allemal, hat der Zuschauer doch noch einmal die Gelegenheit, eine herrliche Sommeratmosphäre zu erleben. Restkarten gibt es an der Kasse. (pvg)

Mehr aus Neumarkt und Umgebung:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht