MyMz
Anzeige

Stimmung

Prunksitzung war voller Erfolg

Bei der Veranstaltung der Hohenfelser Faschingsgesellschaft wurde viel gelacht und geklatscht. Am Ende gab es eine besondere Ehrung.
VON SIMON VOGL

Der Sketch über unorthodoxe Sparmaßnahmen im Altersheim trieb den Zuschauern Lachtränen in die Augen. Foto: Vogl
Der Sketch über unorthodoxe Sparmaßnahmen im Altersheim trieb den Zuschauern Lachtränen in die Augen. Foto: Vogl

HOHENFELS.Etwas nach 18.59 Uhr hat am Freitag die erste der beiden Prunksitzungen der Hohenfelser Faschingsgesellschaft im ausverkauften und überbordend geschmückten Keltensaal begonnen. Bereits beim Betreten des Saals wurden die Gäste von den Gardemädchen freudig begrüßt. Für die stilechte musikalische Untermalung sorgte die kostümierte Kolping-Jugendblaskapelle unter Leitung von Lucia Bäuml, die auf der großen Showbühne Platz genommen hatte.

Auch sonst gab es viele Neuerungen: Die Tische folgten einer neuen Anordnung, zudem gab es zur klangmalerischen Untermalung der Akteure aus dem Stadion bekannte, zusammenfaltbare Klatschpappen, die eifrig genutzt wurden. Zwischen den Einlagen sorgten spaßige Verlosungen für allerlei Schmunzler, von der wortwörtlichen Obstschale bis hin zur halbnackten Putzkraft, die sich als Meister Proper-Flasche entpuppte. Für die Erneuerung des Konzepts und die Organisation der Veranstaltung sorgte Julia Höß, die mit Michael Neumeier durch den Abend führte.

Prinzenpaare zeigten ihre Tänze

Begrüßt wurde neben Bürgermeister Bernhard Graf auch Landrat Willibald Gailler. Endlich habe Hohenfels auch wieder ein Prinzenpaar – „diesmal sogar zwei“, so Höß, gebe es doch erstmals auch ein Kinderprinzenpaar. Luisa I. und Moritz I. richteten sich wie ihre großen Regentschaftskollegen Vanessa I. und Alfons I. an ihre närrischen Untertanen und zeigten ihren Prinzenwalzer. Als besondere Überraschung gab es für Geburtstagskind Vanessa ein Ständchen aus dem Saal.

Fulminant waren auch die Darbietungen der drei Garden: Krümel-, Kinder- & Jugend- sowie Prinzengarde wurden von den Zuschauern mit ohrenbetäubendem Applaus belohnt. Die beiden Waschweiber Angelika Straka und Christine Ring blickten auf das vergangene Jahr zurück und wussten sehr zur Erheiterung des Publikums etwa von einer verhinderten Oldtimerfahrt, einer freizügigen Kalenderverwechslung, Raketenbeschuss an Fronleichnam und schlüpfrigen Tombola-Gewinnen zu berichten.

Besondere Ehrung

  • Abschied:

    Emotional wurde es, als zum Ende der vierstündigen Veranstaltung Dietmar Feuerer, der Initiator und Gründungsvorstand der Faschingsgesellschaft nach 25 Jahren im Amt von allen Aktiven verabschiedet wurde.

  • Ehrung:

    Der verblüffte Feuerer wurde auf der Bühne zum Ehrenpräsidenten ernannt.

  • Geschenk:

    Er erhielt eine Urkunde und einen mit „Prinzengarde Hohenfelser Land“ versehenen Waggon für seine Modelleisenbahn.

Dietmar Feuerer wurde vom Vorsitzenden der Kolpingsfamilie, Fabian Boßle, zum Ehrenvorstand der Faschingsgesellschaft ernannt.  Foto: Vogl
Dietmar Feuerer wurde vom Vorsitzenden der Kolpingsfamilie, Fabian Boßle, zum Ehrenvorstand der Faschingsgesellschaft ernannt. Foto: Vogl

Nachwuchs-Büttenredner David Dechant verlas stark sächselnd ein fatales Diättagebuch. Gesundheitlich bedenklich blieb es auch beim Sketch „Sparmaßnahmen im Altersheim“: Neben einem Waschlappen mussten sich die Insassen auf unorthodoxe Weise auch Zahnputzwasser oder Klopapier teilen, was die Senioren besonders originell bewerkstelligten.

Prominenz wurde derbleckt

Kubanisch wurde es mit dem Lied „Havanna“, mit dem der Kinderchor musikalisch auf die Karibikinsel entführte. Witzekönig Franz Weigert machte dem Publikum zweimal seine Aufwartung und sorgte mit seinen vorgetragenen „boandlhoatn“ Eingebungen und Auslassungen für Schenkelklopfer und Lachsalven im Saal.

Karin Dechant derbleckte in Reimform die Lokalprominenz. Ein humorvolles Wiedersehen gab es mit Rickys Pop-Sofa, auf dem Alois Koller alias Howard Karpfenteich zu Gast war und nach sinnfreiem Interview ein Lied über den Thermomix trällerte. Krönung des Abends war neben den Showtänzen der Garden der imposante und mit vielen Hebefiguren garnierte, rockige Auftritt der Showtanzgruppe.

Weitere Nachrichten aus Neumarkt und der Region lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht