MyMz
Anzeige

Schiesssport

Beste Schützen wurden geehrt

Beim 50. Jubiläum der Grafenbuch Schützen wurden auch die Gewinner von Jubiläums- und Gemeindeschießen geehrt.
von Doris Distler

Die Gewinner des Jubiläumsschießens und der Gemeindemeisterschaft beim 50. Jubiläum des Schützenvereins Grafenbuch-Ballertshofen  Foto: Distler
Die Gewinner des Jubiläumsschießens und der Gemeindemeisterschaft beim 50. Jubiläum des Schützenvereins Grafenbuch-Ballertshofen Foto: Distler

Lauterhofen.Beim 50. Jubiläum der Grafenbuch Schützen Ballertshofen wurde am Sonntag auch ein Festgottesdienst vor dem Schützenhaus gefeiert. Prodekan Gerhard Ehrl erinnerte daran, dass neben dem Sport und dem Wettkampf auch die Gemeinschaft ein ganz wichtiger Faktor im Verein sei. Umrahmt wurde der Gottesdienst von den Deinschwanger Sängern mit den Wurschtbachtaler Musikanten unter der Leitung von Ludwig Haubner. Schützenmeister Richard Kotzbauer dankte Ehrl mit einem Jubiläumsteller.

Bei der Feier am Nachmittag im Sichert-Altmann Saal bekam Doris Prem aus Mettenhofen (30,4 Teiler) die Jubiläumsscheibe, gestiftet von Franz Xaver Gloßner. Die meisten Teilnehmer am Jubiläumsschießen mit 24 Personen stellte der Patenverein Ottoburg aus Pilsach vor den Schützenvereinen Wiesengrund Rohrenstadt (zwölf) und Schützenverein Loderbach (neun). Verbunden war das Jubiläumsschießen mit einem Bürgerschießen, bei dem der Heimatverein Wurschtbachtal mit 16 Personen die meisten Teilnehmer stellte. Auf den weiteren Plätzen folgten die Feuerwehren Deinschwang und Gebertshofen mit je zwölf.

Die Pokale, gestiftet von Vereinswirt Karl Sichert, erhielten bei den Schützenmannschaften die Schützengesellschaft Lauterhofen 2 vor dem SV Loderbach 1 und SV Loderbach 2. Bei den Bürgermannschaften siegte die Nordic Walking Gruppe 2 Ballertshofen vor der SKK Traunfeld und Feuerwehr Deinschwang 1. Bürgermeister Ludwig Lang hat die Pokale spendiert.

Sieger in der Schützenklasse waren Manuel Ludwig (SV Traunfeld) vor Martin Löhner (SV Rohrenstadt) und Georg Benz (SV Loderbach). Die Pokale stiftete der stellvertretende Schützenmeister Stefan Lehmeier. Einzelsieger beim Bürgerschießen war Felix Meier (Feuerwehr Deinschwang) vor Markus Meier (Heimatverein Wurschtbachtal) und Karin Donhauser (Mettenhofen). Die Pokale hatte Josef Fürst spendiert. Einzelsieger in der Jugendklasse waren Max Pruy (SV Pilsach) vor Sebastian Dengler (SV Ballertshofen) und Jonas Pruy (SV Pilsach). Hans Brand hat die Pokale gestiftet.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht