MyMz
Anzeige

Lauterhofen

Die Geflügelzüchter leisteten vorzügliche Arbeit

Die Jahreshauptversammlung des Geflügelzüchtervereins Lauterhofen fand am 30. März im Gasthaus Gruber, Brunn, statt.
Hans-Jürgen Hennig

Die Vereinsmeister wurden mit Scheiben geehrt. Foto: Hans-Jürgen Hennig
Die Vereinsmeister wurden mit Scheiben geehrt. Foto: Hans-Jürgen Hennig

Lauterhofen.Sie wurde von Vorsitzendem Stefan Meier eröffnet.

Im Bericht erinnerte Stefan Meier an die Höhepunkte des Jahres wie zahlreiche Teilnahmen an Geflügelausstellungen, das Grillfest und viele Veranstaltungen. Vier Mal erreichten die Mitglieder die Bestnote „vorzüglich“, 18 Mal „hervorragend“ und 136 Mal „sehr gut“. Die Jugendlichen stellten mit großem Erfolg 86 Zwerghühner und fünf Tauben aus und erzielten dabei einmal „vorzüglich“, elf mal „hervorragend“ und 57 mal „sehr gut“. Einen besonderen Erfolg verbuchte Ernst Lauerer, der auf der VDT-Schau in Kassel Deutscher Meister wurde. Zuchtwart Leonhard Ibler berichtete über die Ausstellungserfolge der erwachsenen Hühnerzüchter, die im Durchschnitt rund 93 Punkte erreichten. Jugendleiter Michael Graf informierte über die Zuchterfolge seiner Schützlinge mit beachtlichen Ergebnissen.Vereinsmeister wurden: 1.Josef Meier (949 Pkt), 2. Josef Graf (944 Pkt), 3. Stefan Meier (943 Pkt), 4. Leonhard Ibler (937 Pkt), 5. Josef Elterlein (935 Pkt) und 6. Johann Geitner (929 Pkt). Für die Jugend: 1. Sophie Meier (759 Pkt), 2. Lisa Meier (757 Pkt), 3. Lea Elterlein (376 Pkt) und 4. Finn Meier (759 Pkt). Einen besonderer Dank ging an Franz Mossburger für die ständige und gute Betreuung des Brutapparates. Dank seiner Fürsorge sind dort 128 Küken geschlüpft und von ihm betreut worden. Er erhielt dafür einen Gutschein. (njh)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht