MyMz
Anzeige

Lauterhofen

Fleißige Hände bei der SRK Deinschwang

Die Soldaten- und Reservistenkameradschaft Deinschwang bestätigte bei der Jahresversammlung den Vorstand.

Einige Mitglieder wurden bei der SRK Deinschwang geehrt.  Foto: nma
Einige Mitglieder wurden bei der SRK Deinschwang geehrt. Foto: nma

Lauterhofen.Das 100-jährige Gründungsjubiläum der Soldaten- und Reservistenkameradschaft Deinschwang und Umgebung stand am vergangenen Sonntag im Mittelpunkt der Jahresversammlung im Gasthaus Sichert-Altmann in Ballertshofen.

Bei den Neuwahlen wurde Richard Kotzbauer als Vorsitzender ebenso einstimmig bestätigt wie sein Stellvertreter Stefan Frauenknecht. Schatzmeister bleibt Hans Hirschmann. Den Posten des Schriftführers übernimmt Hans Braun von Andreas Brand, der sich aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl stellte. Kassenprüfer bleiben Albert Plank und Karl Meier. Nach Information des Vorsitzenden wird das Vereinsjubiläum am Volkstrauertag, 16. November, gefeiert. Nach dem Gottesdienst um 18 Uhr in der St.-Martin-Kirche und der anschließenden Ehrung der Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege ist Ehrenabend mit Essen im Sichert-Altmann Saal in Ballertshofen. Bei der Gefallenen-Ehrung wird Bürgermeister Ludwig Lang namens des Marktes Lauterhofen einen Kranz am Ehrenmal niederlegen. Die Feier am Kriegerdenkmal bereichern noch eingekleidete Reservisten des Jubiläumsvereins. In diesem Jahr beteiligen sich die Mitglieder außerdem wieder an den örtlichen Kirchenfesten, ebenso am Gründungsfest des Patenvereins in Litzlohe am 27. Juli. Mit einem Geschenk ehrte der Vorsitzende das Mitglied Franz Baumgärtner aus Ballertshofen. Baumgärtner hat in vielen ehrenamtlichen Stunden das Kriegerdenkmal wieder auf „Vordermann“ gebracht, wie der Vorsitzende berichtete. Ein weiteres Geschenk hatte der Vorsitzende für Andreas Brand, der seit 2004 als Schriftführer fungierte. Ebenso dankte der Vorsitzende Ludwig Kerschensteiner Senior, Marianne Hirschmann und Resi Kellermann, die sich mit großem Idealismus um die Pflege des Kriegerdenkmals kümmern. (nma)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht