MyMz
Anzeige

Lupburg/Seibertshofen

Der BRK-Kreisverband leistete 130 Einsätze

Am Freitag traf sich die Bereitschaft des BRK-Kreisverbandes Neumarkt zur Abschlussfeier im Gasthaus Wagner.
Christiane Vatter-Wittl

Die Geehrten der Bereitschaft San-Zug des BRK KV NM freuten sich über ihre Ehrungen. Foto: Christiane Vatter-Wittl
Die Geehrten der Bereitschaft San-Zug des BRK KV NM freuten sich über ihre Ehrungen. Foto: Christiane Vatter-Wittl

Lupburg.Die Bereitschaftsleiter Michael Zitzelsberger und Andreas Hiereth ließen das Jahr Revue passieren. Bisher wurde die beachtliche Zahl von 5500 Stunden abgeleistet. Hiereth bedankte sich bei den Helfern, welche ihre Freizeit opfern.

Insgesamt ca. 130 Einsätze waren es in den Bereichen Sanitätsdienste, Unterstützungsgruppe Rettungsdienst, Krisenintervention, Führungsunterstützung, durch die Helfer der Bereitschaft Sanzug bewerkstelligt wurden. Hier ging der Dank an die Gruppenleiterinnen Victoria Williams und Katharina Bayerl. Bereitschaftsleiter Zitzelsberger hatte noch die Aufgabe, die Urkunden für Leistungsstufen zu überreichen und Jahresehrungen vorzunehmen. Leistungsstufe 1 in Bronze ging an Felicitas Bayerl, Miriam Feuerer, Veronika Hiereth, Annalena Wild, Laura Siewert. Leistungsstufe 2 in Silber ging an Katharina Bayerl, Dieter Buckenleib, Elisabeth Forster, Andreas Hiereth, Lukas Koller, Philipp Koller, Christian Käufl, Roswitha Suchomel, Sebastian Suchomel sowie Rebekka Zollbrecht. Für fünf Jahre aktiven Dienst wurden Marco Obst und Mario Walter geehrt. Für 10 Jahre wurde Sebastian Suchomel geehrt. (ucv)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht