MyMz
Anzeige

Lupburg

Gabler und Koller neue Schützenkönige

Das Rehessen im Gasthaus Pöppel war der Auftakt zur Proklamation des Schützenkönigs 2019 der Burgfalken Lupburg.
Ludwig Walter

Die Burgfalken Lupburg bei der Preisverleihung Foto: Ludwig Walter
Die Burgfalken Lupburg bei der Preisverleihung Foto: Ludwig Walter

Lupburg.Von den Mitgliedern der Burgfalken wagten nur 17 Schützen mit dem Luftgewehr den finalen Schuss. Stephan Gabler erwies sich nervenstark und sicherte sich mit einem 170,3-Teiler die Würde des Schützenkönigs. Auf den Plätzen folgten „Knackwurstkönig“ Walter Koller mit einem 327,8-Teiler und „Brezenkönig“ Johann Hollweck (336,7). Schützenmeister Edi Esche überreichte unter Beifall die Ketten.

Am Königsschießen für den Jugend-König nahmen elf Nachwuchsschützen teil. Den Titel sicherte sich Jakob Koller mit einem 110,6-Teiler. Als Knackwurst-Königin folgte Claudia Stieglmeier (179,5) und als Brezenkönig Florian Goß (477,2).

Den Familienabend der Schützengesellschaft nutzte die Vereinsführung auch zur Verleihung der herausgeschossenen Preise und Pokale. Geburtstagsscheibe Konrad Spangler zum 80. Geburtstag: Claudia Stieglmeier mit einem 13,4-Teiler. Geburtstagsscheibe Hans-Jakob Maier: Stephan Gabler mit einem 39,3-Teiler. Taferl mit Gewehr Rainer Stieglmeier zum 50. Geburtstag (LP): Sabine Ferstl mit einem 25,0-Teiler. Erinnerungsteller Manfred Gotteswinter: Andreas Gatzhammer mit einem 35,1-Teiler. Jugendpreisschießen (Pokale): Johannes Koller mit einem 10,8-Teiler. (pwa).

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht