MyMz
Anzeige

Versammlung

Nachwuchs bekommt Softshell-Jacken

Die Feuerwehr der Orte Leutenbach, Tauernfeld und Deining-Bahnhof haben Vorsitzenden Alfred Ott im Amt bestätigt.
Von Andreas Friedl

Die Feuerwehr Leutenbach-Tauernfeld-Deining/Bahnhof hat einen neuen Vorstand gewählt. Auf dem Foto sind der erste Vorsitzenden Alfred Ott (4.v.r.) und Deinings zweiter Bürgermeister Peter Meier.  Foto: Andreas Friedl
Die Feuerwehr Leutenbach-Tauernfeld-Deining/Bahnhof hat einen neuen Vorstand gewählt. Auf dem Foto sind der erste Vorsitzenden Alfred Ott (4.v.r.) und Deinings zweiter Bürgermeister Peter Meier. Foto: Andreas Friedl

Deining.Nur geringe personelle Veränderungen gab es bei der Jahresversammlung der aus den Orten Leutenbach, Tauernfeld und Deining-Bahnhof bestehenden Feuerwehr. Bevor es aber zu den Neuwahlen kam, konnte der bisherige und wieder gewählte erste Vorsitzende, Alfred Ott, neben gut 40 anwesenden Mitgliedern, auch Deinings zweiten Bürgermeister Peter Meier und den zuständigen Kreisbrandinspektor (KBI) Peter Häberl begrüßen.

Alfred Ott nannte in seinem Tätigkeitsbericht die Aktivitäten des Vereins. So beteiligte sich die Feuerwehr der drei Orte am Volkstrauertag in Deining, an der Christbaumversteigerung in Mittersthal, am Neujahrsempfang der Gemeinde Deining und an weiteren verschiedenen Feierlichkeiten. Dies waren unter anderem der Florianstag in Seubersdorf und die Feuerwehrjubiläen in Oberbuchfeld, Wappersdorf und Wissing. Zudem führte der Feuerwehrverein selbst eine Christbaumversteigerung, ein Grillfest und weitere kleine Veranstaltungen durch. Für das kommende Jahr seien, so Ott weiter, die üblichen Veranstaltungsteilnahmen in der Gemeinde, die Besuche der Feuerwehrjubiläen in Pollanten und Freihausens sowie des Florianstag in Berg, vorgesehen. „Unser Grillfest findet 2020 in Leutenbach statt“, so Ott weiter. Für die Jugendlichen sollen demnächst Softshell-Jacken angeschafft werden. Zudem bat er, dass die Fahne fürsorglich behandelt werden sollte.

Mit Dank an alle Personen, Institutionen, eingeschlossen die Gemeinde Deining, beendete er seinen Tätigkeitsbericht. Für die Aktiven sprach Kommandant Markus Scherer. Dieser ließ wissen, dass die Feuerwehr sieben Einsätze zu absolvieren hatte, die von einer Wohnungsöffnung, über Pkw- und Wohnhausbrand, bis hin zur technischen Hilfe reichten.

Weiter erwähnte er die zahlreichen Übungen, Schulungen, beispielsweise das Ablegen des „Feuerwehr-Führerscheins“ und das Fahrsicherheitstraining. Zudem legten unter anderem 23 Aktive Leistungsabzeichen ab. Für das kommende Jahr sprach er die Truppmannausbildung, einen Erste-Hilfe-Kurs und einen Maschinistenlehrgang an. Für die Gemeinde Deining sprach deren zweiter Bürgermeister Peter Meier den Aktiven und den Vereinsmitgliedern für ihr großes Engagement seinen Dank aus. Die Neuwahlen erbrachten dann folgende Ergebnisse: Erster Vorsitzender ist und bleibt Alfred Ott, ebenso wie als Vertreter Jürgen Tresch. Vorherige und zukünftige Schriftführerin Ingrid Seitz. Für die Kasse ist nach wie vor Christian Knipfer zuständig. Kassenprüfer sind Reiner Kerschbaum und Christoph Platzer (neu). Das Amt der Beisitzer üben Gerhard Hummel, Hans-Walter Krauß und Nico Götz (neu) aus.

Neuwahlen

  • Gerätewart

    Gerätewart ist und bleibt Martin Scheuerer. Carolin Schuster und Laura Ott sind in Zukunft Vergnügungswarte.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht