mz_logo

Gemeinden
Montag, 16. Juli 2018 27° 8

Verkehr

Polizei maß die Geschwindigkeit

An zwei Stelle in Neumarkt blitzten die Beamten am Mittwoch. Insgesamt 21 Fahrzeuge fuhren zu schnell.

Die Polizei blitzte in Neumarkt. Foto: Patrick Seeger
Die Polizei blitzte in Neumarkt. Foto: Patrick Seeger

Neumarkt.Gleich zweimal legte sich die Polizei in Neumarkt am Mittwoch auf die Lauer nach Rasern. Zum einen machte sie eine Geschwindigkeitsmessung in der Nürnberger Straße. Bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 60 Stundenkilometern und 664 gemessenen Fahrzeugen hatten die Beamten 13 zu beanstanden. Das schnellste fuhr 83 Stundenkilometer. Den Fahrer erwartet eine Buße von 80 Euro und ein Punkt.

Zum anderen stellten die Beamten ihre Messgeräte in der Wilhelm-Busch-Straße auf. Dort sind 50 Stundenkilometer erlaubt. Von 696 gemessenen Fahrzeugen waren acht zu schnell. Der schnellste Fahrer fuhr 70 Stundenkilometer. Er muss 35 Euro zahlen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht