MyMz
Anzeige

Neumarkt

„Eduschoaner“ feierten ihr 20-jähriges Bestehen

{*ho.
Hans Stepper


              Neumarkt
              Groß war die Freude am vergangenen Freitag, als sich die „Eduschoaner“, die früher im Eduscho-Verkaufszentrum in Neumarkt tätig waren und eine harmonische Arbeitsgemeinschaft bildeten, zu ihrem 20-jährigen Bestehen im Hotel-Gasthaus „Lindenhof“ in Berg trafen. Organisiert wurde dieser „Eduscho-Veteranen-Treff“, der im Jahre 1999 gegründet wurde, von Franz-Günter Bächer. Stark vermisst wurde bei der Zusammenkunft das verstorbene Ehrenmitglied Rolf Schopf, der 2018 noch im Kreise der „Eduschoaner“ seinen 90. Geburtstag feiern konnte. Foto: Hans Stepper
Neumarkt Groß war die Freude am vergangenen Freitag, als sich die „Eduschoaner“, die früher im Eduscho-Verkaufszentrum in Neumarkt tätig waren und eine harmonische Arbeitsgemeinschaft bildeten, zu ihrem 20-jährigen Bestehen im Hotel-Gasthaus „Lindenhof“ in Berg trafen. Organisiert wurde dieser „Eduscho-Veteranen-Treff“, der im Jahre 1999 gegründet wurde, von Franz-Günter Bächer. Stark vermisst wurde bei der Zusammenkunft das verstorbene Ehrenmitglied Rolf Schopf, der 2018 noch im Kreise der „Eduschoaner“ seinen 90. Geburtstag feiern konnte. Foto: Hans Stepper

Neumarkt.4}Groß war die Freude am vergangenen Freitag, als sich die „Eduschoaner“, die früher im Eduscho-Verkaufszentrum in Neumarkt tätig waren und eine harmonische Arbeitsgemeinschaft bildeten, zu ihrem 20-jährigen Bestehen im Hotel-Gasthaus „Lindenhof“ in Berg trafen. Organisiert wurde dieser „Eduscho-Veteranen-Treff“, der im Jahre 1999 gegründet wurde, von Franz-Günter Bächer. Stark vermisst wurde bei der Zusammenkunft das verstorbene Ehrenmitglied Rolf Schopf, der 2018 noch im Kreise der „Eduschoaner“ seinen 90. Geburtstag feiern konnte. Foto: Hans Stepper

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht