MyMz
Anzeige

Ferienprogramm

Kinder hatten Spaß bei Hip-Hop und Salsa

Salsa Neumarkt will gezielt auch die jüngere Generation für Tanz begeistert – und arbeitet mit dem Kreisjugendring zusammen.

Die Kinder hatten großen Spaß beim Tanzworkshop.
Die Kinder hatten großen Spaß beim Tanzworkshop. Foto: Andreas Kopf

Neumarkt.Im Ferienprogramm des Kreisjugendrings hatten 24 Kinder im Alter von sieben bis elf Jahre ihren Spaß bei einem bunten Mix aus Hip-Hop und Salsa .Unterrichtet wurden die Mädchen und Buben von Andreas Kopf, gelegentlicher Zouk-Trainer von „Salsa Neumarkt“, einer Abteilung des Artico e.V.. Markus ’Ott vom KJR war sehr zufrieden: „Wir versuchen die Zusammenarbeit noch weiter auszudehnen“.

Andreas Kopf hat eine besondere Leidenschaft zu dem Tanz Zouk, welchen er mit Brigitte Wesserle bei Blau-Gold Regensburg regelmäßig unterrichtet. Auch in Neumarkt gab es bereits ein paar Workshops. Ziel ist es, diesen Tanz noch bekannter zu machen.

Trotz allem soll auch das bisherige Kerngeschäft von Salsa Neumarkt nicht vernachlässigt werden. Seit Februar 2014 werden regelmäßige Salsa L.A.-Style Kurse angeboten. Um den Schülern ein möglichst breites Tanzspektrum zu bieten, wurden im September noch Salsa Cubana sowie Bachata zum Kursprogramm hinzugefügt. Die Altersspanne der Mitglieder reicht derzeit von 19 bis 55 Jahren.

Die breite Streuung soll auch so beibehalten werden und mit der KJR-Zusammenarbeit kann auch gezielt die jüngere Generation mit angesprochen werden. Tanzen als Schulsport, wie es der RGC Nürnberg zur Anwerbung seines Lateinformations-Nachwuchses seit Jahren erfolgreich praktiziert, wäre hier für Salsa Neumarkt ebenfalls denkbar.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht