MyMz
Anzeige

Mondfinsternis: Sternwarte hat geöffnet

Am frühen Montagmorgen verfinstert sich der Mond – auch über Neumarkt. Die Experten der Sternwarte freuen sich darauf.

Am Montagmorgen ist eine totale Mondfinsternis zu sehen. Dabei zeigt sich der Mond tiefrot.
Am Montagmorgen ist eine totale Mondfinsternis zu sehen. Dabei zeigt sich der Mond tiefrot. Foto: Gerald Reiser

Neumarkt.In den Morgenstunden vom Montag, 28. September, wird eine totale Mondfinsternis über Mitteleuropa stattfinden. Die Sternwarte Neumarkt, Am Höhenberg 31, wird ebenfalls zu diesem besonderen Ereignis von 3 bis 6 Uhr geöffnet haben, worauf sich die Experten der Sternwarte besonders freuen und jeden Gast willkommen heißen. Es werden nebenbei auch die Sternbilder erklärt und in den Morgenstunden kann man die Planeten Venus ab 3.40 Uhr und Mars ab 4.19 Uhr beobachten und der Jupiter wird um 5.57 Uhr am Osthorizont sichtbar sein. Foto: Gerald Reiser

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht