MyMz
Anzeige

Pilsach

Der erste Weihnachtsmarkt im Pilsacher Schulhof

Ein Weihnachtsmarkt bei elf Grad Wärme ist gewöhnungsbedürftig, aber das tat der guten Stimmung beim 9. Pilsacher Weihnachtsmarkt keinen Abbruch, auch nicht als es regnete.
Doris Distler

Bürgermeister Adolf Wolf eröffnete den Pilsacher Weihnachtsmarkt, der erstmals im Schulhof stattfand, dazu sangen die Schulkinder Adventslieder mit Schulleiterin Henriette Gaube-Bentzien.  Foto: Doris Distler
Bürgermeister Adolf Wolf eröffnete den Pilsacher Weihnachtsmarkt, der erstmals im Schulhof stattfand, dazu sangen die Schulkinder Adventslieder mit Schulleiterin Henriette Gaube-Bentzien. Foto: Doris Distler

Pilsach.Bürgermeister Adolf Wolf eröffnete das festliche Ereignis, das erstmals im Schulhof stattfand. Die Schulkinder sangen mit Schulleiterin Henriette Gaube-Bentzien Advents-Lieder zur Eröffnung. Die konzentrierte Form der Stände und Buden um einen Innenhof lobten viele Besucher, welche die Angebote der Pilsacher Vereine genossen, von Feuerzangenbowle der Feuerwehr über „den besten Glühwein Pilsachs“ der Ottoburgschützen, die Forellen im Bierteig von den Festdamen bis zu geräucherten Bratwürsten mit Kraut, alternativ Kaffee und Kuchen (in der Schule) von der Pfarrei. Im Innenhof bildeten sich viele Grüppchen zu Gesprächen und darunter auffällig viele Kinder. (ndd)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht