MyMz
Anzeige

Pilsach

Staatsehrenpreis für die Bäckerei Lang aus Pilsach

20 Bäckereien aus ganz Bayern hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber mit dem Staatsehrenpreis für das Bayerische Bäckerhandwerk ausgezeichnet.

Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber ehrte die Preisträger. Foto: Hase/StMELF
Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber ehrte die Preisträger. Foto: Hase/StMELF

Pilsach.Aus dem Raum Neumarkt wurde die Landbäckerei Martin Lang aus der Hofmühlstraße 2 in Pilsach geehrt.

Bei einem Festakt im Max-Joseph-Saal der Münchner Residenz überreichte die Ministerin den Preisträgern die Medaillen und Urkunden. „Ihr Handwerk ist gelebte Tradition und steht für beste Qualität. Auf diese hohe Auszeichnung dürfen Sie zu Recht stolz sein, denn Sie gehören zu den besten Bäckereien Bayerns“, sagte die Ministerin in ihrer Laudatio.

Insgesamt haben sich in diesem Jahr 338 Betriebe aus 47 Innungen für den Staatsehrenpreis beworben. Grundlage für die Auszeichnung, die heuer bereits zum 19. Mal vergeben wurde, sind die Ergebnisse der Bäcker bei den jährlichen Brotprüfungen. Die Bewerber müssen über fünf Jahre hinweg jährlich mindestens fünf verschiedene Brote zur Prüfung eingereicht haben, darunter drei gleichbleibende Brotsorten.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht