MyMz
Anzeige

Freizeit

Die Umgebung Pyrbaums entdecken

Eine geführte AOM-Radtour geht am Samstag zum Pruppacher Weiher. Auf dem Weg erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes.

Vor kurzem wurde die Sanierung des Schlossstadels abgeschlossen. Am Samstag startet hier die AOM-Wanderung.
Vor kurzem wurde die Sanierung des Schlossstadels abgeschlossen. Am Samstag startet hier die AOM-Wanderung. Foto: Regnet

Pyrbaum.Bei den AOM-Rad- und Wandertouren 2015, die von den zehn Mitgliedsgemeinden des Aktionsbündnisses Oberpfalz-Mittelfranken organisiert werden, veranstaltet die Marktgemeinde Pyrbaum bereits zum sechsten Mal eine Wanderpartie. Termin ist am Samstag unter dem Motto „Wald, Wiesen und Weiher zwischen Pyrbaum und Oberhembach entdecken“. Die romantische Wanderung werde überraschend viele versteckte, idyllisch gelegene Weiher streifen, verrät Bürgermeister Guido Belzl. Entlang von ursprünglichen Bachläufen, durch schattige Laubwälder und saftige Waldwiesen geht es von Pyrbaum Richtung Stockweiher mit seinem ausgedehnten Schilfgürtel und weiter zur Seebühne nach Oberhembach.

Dort werden die Teilnehmer viel über das Projekt „Kunst im Dorf“ erfahren, das 2013 mit dem Wüstenrotpreis ausgezeichnet worden ist. Die Initiatorinnen geben einen Einblick in die äußerst erfolgreichen „Oberhembacher Kulturtage“. Durch die Pyrbaumer Wälder geht es dann zum Tagesziel, dem Pruppacher Weiher. Beim dortigen Fischerfest werden die Wanderer mit Köstlichkeiten aus der Region belohnt und können den Abend in geselliger Runde ausklingen lassen.

Treffpunkt zur etwa neun Kilometer und 3,5 Stunden langen Wandertour, die Heinz Kiefer führen wird, ist am Samstag um 14 Uhr am Schlossstadel direkt neben der katholischen Kirche in unmittelbarer Nähe zum Marktplatz in Pyrbaum.

Weitere Informationen gibt es im Rathaus der Marktgemeinde unter Telefon (0 91 80) 94 05 13. (nrt)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht