MyMz
Anzeige

Bundespreis

Bauhof wurde ausgezeichnet

Die Gemeinde Sengenthal mit ihrem Projekt Bauhof Kategorie: „Gewerbliches Bauen-Neubau“ war einer der acht Gewinner.
Von Andreas Meyer

Bürgermeister Werner Brandenburger (li.) und Architekt Michael Kühnlein jun. (re). erhielten aus den Händen von Bundesministerin Julia Klöckner den Bundespreis überreicht. Foto: Thomas Trutschel/photothek.net
Bürgermeister Werner Brandenburger (li.) und Architekt Michael Kühnlein jun. (re). erhielten aus den Händen von Bundesministerin Julia Klöckner den Bundespreis überreicht. Foto: Thomas Trutschel/photothek.net

SENGENTHAL. Die Gemeinde Sengenthal mit ihrem Projekt Bauhof Kategorie: „Gewerbliches Bauen-Neubau“ war einer der acht Gewinner, die im Rahmen der Grünen Woche in Berlin in der vergangenen Woche mit dem Bundespreis ausgezeichnet wurde. Aus den Händen von Bundesministerien für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner konnte der Bauherr, Bürgermeister Werner Brandenburger und der Planer, Architekt Michael Kühnlein jun. einen der acht Bundespreise für hochklassiges Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen, entgegennehmen. Bürgermeister Werner Brandenburger zeigte sich stolz darauf, dass seine kleine Gemeinde Sengenthal bundesweit im Fokus stehe und gewürdigt wird. (nyr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht