MyMz
Anzeige

Kolpingsfamilie spendet 1000 Euro für Glockenstuhl

Am Sonntag feierte Pfarrer Manfred Obermayer sein 25-jähriges Priesterjubiläum und zugleich sein 15-jähriges Pfarrjubiläum.
Andreas Meyer

Der Vorsitzender der Kolpingfamilie Reichertshofen, Richard Schrödl (3. v. li.),  überreichte Pfarrer Manfred Obermayer, anlässlich seines Priesterjubiläum die 1000-Euro-Spende. Foto: Andreas Meyer
Der Vorsitzender der Kolpingfamilie Reichertshofen, Richard Schrödl (3. v. li.), überreichte Pfarrer Manfred Obermayer, anlässlich seines Priesterjubiläum die 1000-Euro-Spende. Foto: Andreas Meyer

Sengenthal.Bereits im Vorfeld kündigte Pfarrer Obermayer immer wieder auf der Gottesdienstordnung an, dass er für sein Jubiläum keine persönlichen Geschenke möchte, vielmehr liege ihm die dringend erforderliche Glockenstuhlsanierung der Pfarrkirche St. Nikolaus am Herzen. Die Kolpingsfamilie Reichertshofen folgte dem Aufruf und überraschte am Sonntag ihren Präses und Jubilar mit einer 1000-Euro-Spende. Pfarrer Manfred Obermayer bedankte sich sehr herzlich und hofft, dass sich weitere Spender einbringen werden. Wer dem Jubilar noch etwas zukommen lassen will, kann für die Sanierung des Glockenstuhls der Pfarrkirche St. Nikolaus eine Spende auf das Konto der Katholischen Kirchenstiftung Reichertshofen überweisen, IBAN: DE 71 7606 9553 0103 2411 65. (nyr)

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht