MyMz
Anzeige

SENGENTHAL

Terminkalender für Sengenthal

Alte Dieselrösser und PS-Giganten sind auf dem 13. Terminkalender für die Gemeinde Sengenthal und der Pfarrei Reichertshofen zu sehen.

Heimatpfleger Andreas Meyer (r.) überreichte mit Hans Schreiber (l.) an Bürgermeister Werner Brandenburger den aktuellen Terminkalender.
Heimatpfleger Andreas Meyer (r.) überreichte mit Hans Schreiber (l.) an Bürgermeister Werner Brandenburger den aktuellen Terminkalender.

SENGENTHAL.Peter März (Buchberg), Gerhard und Florian Kanzler sowie Franz Kratzer (Sengenthal) und Johann Vetter sen. (Winnberg) haben die prächtigen Exponate noch in ihrer Scheune stehen. Ins richtige Bild gesetzt wurden sie von Michael Fuchs (Layout), Hans Schreiber (drucktechnischer Berater) sowie Heimatpfleger Andreas Meyer (Bilder und Termine). Bei der Vorstellung des Kalenders durch Heimatpfleger Andreas Meyer und Hans Schreiber im Gemeindesaal freute sich Bürgermeister Werner Brandenburger über diese Prachtexemplare.

Er lobte die ehrenamtliche Arbeit: „Ohne Leute wie Euch, die dies in Privatinitiative und in ihrer Freizeit machen, wäre eine Gemeinde um einiges ärmer.“ Das Wichtige aber sei, dass der Erlös an eine soziale Einrichtung weitergegeben wird. Mit der „Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe“ hätten die Verantwortlichen eine gute Wahl getroffen, sagte Brandenburger, der gleich 25 Exemplare abnahm. Seit vielen Jahren gehört auch die Pfarrei Reichertshofen zu den größten Abnehmern.

Verkauft wird der Kalender für fünf Euro am 3. und 4. Advent in Reichertshofen und Sengenthal jeweils nach den Gottesdiensten, sowie am Heiligabend nach der Kindermette in Sengenthal. Es gibt 250 Exemplare. Die Kalender können auch direkt bei Heimatpfleger Andreas Meyer, (Tel. (0 91 81) 61 65 bestellt werden. (nyr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht