MyMz
Anzeige

Kirche

Orgel braucht Frischzellenkur

In Wissing hat man sich für eine Renovierung anstatt einer Neuanschaffung entschieden. Spenden werden dennoch gebraucht.
Von Vera Gabler

Derzeit sind alle Orgelpfeifen und das Innenleben der Orgel zum Überholen ausgebaut worden.  Foto: Vera Gabler
Derzeit sind alle Orgelpfeifen und das Innenleben der Orgel zum Überholen ausgebaut worden. Foto: Vera Gabler

Seubersdorf.Laut der Wissinger Chronik wurde von November 1968 bis Februar 1969 die jetzige Orgel in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt aufgebaut. „In letzter Zeit hatte unsere Organistin Monika Eglmeier allerdings viel Mühe, einigermaßen hörbare Töne aus der Orgel herauszubekommen“ erklärt Kirchenpfleger Karl Gruber.

Das bestätigt auch Albert Hengl als Vorsitzender des Pfarrgemeinderates, der schon die ersten Spendenaufrufe beim jüngsten Gottesdienst getätigt hatte, um die Renovierung der Orgel zu finanzieren.

Das pneumatische Werk der Orgel war im Laufe der Jahre stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Trotzdem habe sie lange ihren Dienst getan, wenn man bedenkt, so Gruber, dass die Orgelpfeifen aus der Orgel der alten Pfarrkirche Wissing stammen. Als 1966 das alte Kirchenschiff ersetzt wurde und dabei der Kirchturm einstürzte, wurden auch die alten Orgelpfeifen in Mitleidenschaft gezogen. Die damalige Orgelbaufirma Bittner aus Eichstätt formte aus den alten Pfeifen der alten Orgel ein neues und modernes Instrument mit zeitlich angepasstem Gewand, so wie sie nunmehr 50 Jahre lang aussah.

Nun habe sich die Kirchenverwaltung dazu entschieden, eine Renovierung der Neuanschaffung vorzuziehen. Die Orgelbaufirma Jann aus Laberweinting schätzt die Kosten auf rund 40 000 Euro. Eine neue Orgel hätte rund 250 000 Euro gekostet. Neben Zuschüssen der Diözese Eichstätt und der Gemeinde Seubersdorf erhielt die Kirchenverwaltung bereits Spenden von SPD und CSU. Bis zur Fertigstellung Anfang nächsten Jahres seien weitere Spenden von Privathaushalten, Firmen und Vereinen natürlich willkommen.

Teile waren schon porös

Derzeit sind alle Orgelpfeifen und das Innenleben der Orgel zum Überholen ausgebaut worden. Dabei sah man, dass die luftführenden Teile porös waren. Die Luftführung und Zuluft der Orgel ist von einem Kirchenverwaltungsmitglied unentgeltlich von Kaltluft auf Warmluft umgebaut worden.

Um aber auch während der Renovierung musikalische Unterstützung in der Kirche zu haben, hat Kirchenpfleger Karl Gruber von einer Familie aus Etterzhausen eine alte gebrauchte und elektronische Orgel organisiert. „Die Familie hat sich gefreut, dass ihre Orgel noch eine Verwendung in einer Kirche fand“ ergänzt Gruber.

Als weitere Finanzspritze organisiert die Kirchenverwaltung für den 6.Januar ein Konzert zugunsten der Orgelrenovierung. Neben der Band „Napoli“ haben bereits der Männerchor Seubersdorf und die Sunny Singers zugesagt, das Benefizkonzert zu gestalten. Abschließend stellt Hengl fest, dass jeder Bürger Verantwortung zeigen möge, auch wenn er kein Kirchgänger mehr sei. Schließlich seien doch fast alle in der Wissinger Pfarrkirche getauft worden oder man habe ein anderes Sakrament empfangen.

Problem auf dem Friedhof

Pfarrer Peter Gräff weist dieser darauf hin, dass im Laufe der Jahre immer wieder Renovierungen rund um die Kirche und auch für den Friedhof nötig seien. Aktuell und leider durch einen kleinen Unfall sei man auf die schlechte Beleuchtungssituation und des doch schadhaften Weges auf dem Friedhof aufmerksam geworden. „Die Hauptwege des Friedhofes bestehen aus großformatigen Waschbetonplatten“ so Pfarrer Gräff, die durch das Setzen des Untergrundes immer wieder aufbetoniert wurden.

Diese Ausbesserungen frieren durch Witterungseinflüsse immer wieder auf und es entstehen Stolperstellen. Ein neuer Gehweg mit Frostschutzschicht und eine neue Beleuchtung müssen geplant werden.

Pfarrkirche Wissing

  • Inventar:

    1981 wurden Sitzbankpolster angeschafft und 1988 hielt der Heilige Josef Einzug.

  • Aktuell:

    Die Orgel muss wegen gravierender Schäden dringend saniert werden. Am Friedhof sind weitere Arbeiten für die Sicherheit von Nöten.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht