MyMz
Anzeige

Gesetz

Senior flüchtet vor Polizei

In der Nähe von Seubersdorf wollten Polizisten einen 73-Jährigen kontrollieren. Dieser hatte aber keinen Führerschein.

Die Polizei aus Parsberg konnte den Mann fassen. Foto: Heidenreich
Die Polizei aus Parsberg konnte den Mann fassen. Foto: Heidenreich

Seubersdorf.Am Dienstagabend wollte ein älterer Autofahrer einer Polizeikontrolle entkommen. Am Dienstag, 14. Januar, um 17.10 Uhr, wollten Beamte der Parsberger Polizei einen 73-jährigen VW-Fahrer kontrollieren. Als er die Beamten bemerkte, flüchtete er über einen Feldweg, stellte sein Fahrzeug unversperrt ab und versuchte sich zu versteckten.

Hierbei konnte er jedoch beobachtet und schließlich doch kontrolliert werden. Der Grund seiner Flucht vor der Polizei war schnell klar: der VW-Fahrer ist nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis, weshalb ihn nun ein Strafverfahren erwartet.

Mehr aus Neumarkt und Umgebung:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht