MyMz
Anzeige

Seubersdorf

Theresa Eichenseer ist nun Chefin der Jungzüchter

Neben den Neuwahlen der Vorstandschaft stand bei der Jahresversammlung der Jungzüchter Neumarkt/Regensburg, die am vergangenen Donnerstagabend in der Gaststätte Götz in Seubersdorf stattfand, auch das Thema „Hofübergabe und Erbrecht“ auf dem Programm.

Theresa Eichenseer, dritte von links, mit dem Führungsteam. Foto: Friedl
Theresa Eichenseer, dritte von links, mit dem Führungsteam. Foto: Friedl

Seubersdorf.

In seinem Rechenschaftsbericht erläuterte der Vorsitzende Christoph Bradl kurz die Veranstaltungen des Jahres 2019. Dies waren eine Lehrfahrt zur Firma Holmer nach Schierling, das alljährliche Grillfest, welches bei der Familie Braun in Hermannsberg stattfand und als sogenanntes Highlight die „Kaiblstoi-Party“ auf dem Hof von Michael Kastner in Braunshof.

Für das Jahr 2020 sind am 14. Februar eine Lehrfahrt zur Hofmolkerei und Geflügelbetrieb der Familie Wagner nach Gustenfelden sowie eine Besichtigung eines Fleckviehbetriebes in Kolbenhof vorgesehen. Die Kaiblstoi-Party soll am 22. Mai bei Klaus Zwickl in Altenveldorf stattfanden. Die Wahlen und die Verteilung der Ämter ergab, dass Theresa Eichenseer ab sofort erste Vorsitzende ist und damit Christoph Bradl ablöst, der nicht mehr kandidierte. Christoph Geier ist ihr Stellvertreter. Kassier bleibt Christian Hierl. Schriftfahrer, Stefan Braun. Medienbeauftragte ist Karin Fleischmann. Beisitzer sind Anna-Lena Schleicher, David Pilz, Christian Ziegler, Alexander Kuhn, Christopher Graf und Andreas Schuster. Anschließend sprach Fritz Gronauer-Weddige zum Thema „Hofübergabe und Erbrecht“.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht