MyMz
Anzeige

Politik

Langner tritt in Pyrbaum an

Die CSU schickt den amtierenden zweiten Bürgermeister Michael Langner ins Rennen um den Chefsessel im Rathaus.
Von Heike Regnet

Die CSU Ortsvorsitzenden Regina Lindner und Gerd Kärgelein mit Melanie und Michael Langner sowie Susanne Hierl (v. li.)  Foto: Albert Sandmair
Die CSU Ortsvorsitzenden Regina Lindner und Gerd Kärgelein mit Melanie und Michael Langner sowie Susanne Hierl (v. li.) Foto: Albert Sandmair

Pyrbaum.Einstimmig fiel das Votum der CSU-Mitglieder bei der Versammlung am Sonntag aus: Michael Langner tritt für die CSU als Bürgermeisterkandidat bei den Kommunalwahlen im März in Pyrbaum an. Wie die beiden Ortsvorsitzenden Regina Lindner und Gerd Kärgelein betonten, sei es damit nach intensiven Verhandlungen gelungen, den Wunschkandidaten aufzustellen.

„Ich habe eine sehr gute Mannschaft hinter mir“, sagte Langner mit Blick auf die bereits nominierte CSU-Liste. „Ein Großteil der Ortsteile ist hier vertreten, wir haben Newcomer und Erfahrene und auch beruflich ist alles dabei.“ Damit sei man für den kommenden Wahlkampf bestens gerüstet. „Und super wäre es natürlich, wenn wir statt der bislang sieben Markträte, dann acht Sitze im Marktrat schaffen würden.“

Die zur Nominierung nötigen Beschlüsse wurden bei der Versammlung unter der Leitung von Kreisvorsitzenden Susanne Hierl gefasst, die Langner abschließend zum einstimmigen Ergebnis gratulierte. Zur Zeit ist der 38-Jährige Geschäftsleiter in der benachbarten Marktgemeinde Allersberg.

Zusammenhalt stärken

Aus seiner beruflichen Erfahrung wisse er, wie wichtig, aber auch schwierig es sei, bei Flächengemeinden mit mehreren Ortsteilen, die unterschiedlichen Belange unter einen Hut zu bringen, betont Langner. So liegt ihm vor allem die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den Ortsteilen der Marktgemeinde am Herzen. Seit sechs Jahren ist Langner Mitglied im Marktrat und kennt die aktuellen Themen, wie eine umfassende Kinderbetreuung und höchste schulische Standards, bezahlbarer Wohnraum, der weitere Ausbau von ÖPNV und die Vervollständigung der Infrastruktur im Seniorenbereich. In vielen Bereichen sei die Marktgemeinde schon jetzt gut aufgestellt, sagt er. Dies sei nicht zuletzt auch ein Verdienst des scheidenden Bürgermeisters Guido Belzl. Hier will Langner künftig anknüpfen.

CSU Pyrbaum

  • Bürgermeisterkandidat:

    Nominiert wurde Michael Langner, Jahrgang 1981, verheiratet, zwei Kinder, lebt in Pyrbaum.

  • Die Liste:

    Mitte Dezember wurde die gemeinsame Kandidatenliste der beiden CSU-Ortsverbände Pyrbaum und Seligenporten/Schwarzach zur Kommunalwahl aufgestellt. 20 Kandidaten stehen zur Wahl. Listenführer ist Bürgermeisterkandidat Michael Langner.

Dennoch gebe es einige Themen, die er bei seiner Wahl zum Bürgermeister auf den Prüfstand stellen und hinterfragen werde. Dabei werde ihm sicher seine kommunale Erfahrung helfen, um ohne große Einarbeitungszeit sofort zum Wohle Pyrbaums tätig werden zu können. Langner weiß auch, dass einige Projekte Zeit brauchen, um sich entwickeln zu können. Auch hier biete er mit Blick auf sein junges Alter eine langfristige Zukunftsperspektive.

Langner gab bei der Versammlung natürlich auch seinen persönlichen Steckbrief ab. In Pyrbaum aufgewachsen, absolvierte der heute 38-Jährige zunächst die Schullaufbahn am Willibald-Gluck-Gymnasium. Es folgte eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten in Pyrbaum. Hier lernte Langner alle Bereiche der Kommunalverwaltung kennen. Berufsbegleitend bildete er sich zum Verwaltungsfachwirt weiter und absolvierte ein Studium in Wirtschaftsrecht, ehe er mit dem Masterstudium in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Eichstätt/Ingolstadt abschloss.

Der Theorie folgte die Praxis

Wichtiger als die theoretische Ausbildung ist für Michael Langner jedoch die praktische Umsetzung. In der Kommunalverwaltung war er in verschiedensten Bereichen im Einsatz. Heute ist er als Geschäftsleiter der Gemeinde Allersberg für die Organisation des Geschäftsablaufs und für die Mitarbeiter des Marktes verantwortlich. Zudem ist Langner in der freien Wirtschaft als Geschäftsführer eines Unternehmens im Bereich des Onlinehandels aktiv.

Den Rücken hält ihm Ehefrau Melanie frei. Zwei Söhne im Alter von einem und knapp drei Jahren machen die Familie komplett. Als gebürtiger Pyrbaumer engagiert sich Langner seit langem auch im Vereinsleben. Seine größte Leidenschaft ist das Angeln. Auch reist er gerne oder ist in der Natur unterwegs. Und wenn es die Zeit erlaubt, zeigt Langner als Hobbyhandwerker sein Können.

Mehr aus Neumarkt und Umgebung:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht