MyMz
Anzeige

Brand

Polizei nimmt Jugendliche fest

Die 13 und 18 Jahre alten Verdächtigen sind wohl für einen Brand in einem unbewohnten Anwesen in Parsberg verantwortlich.

Die Polizei hat zwei Verdächtige festgenommen. Themenfoto: André Baumgarten
Die Polizei hat zwei Verdächtige festgenommen. Themenfoto: André Baumgarten

Parsberg. Nur durch Zufall bemerkte ein aufmerksamer Bürger die Rauchentwicklung bei einem unbewohnten Parsberger Bauernhof. Den sofort verständigten Polizeibeamten gelang es, zwei Tatverdächtige noch in der Nähe des Brandorts festzunehmen.

Ein Angehöriger des Hauseigentümers hatte am Mittwochabend bemerkt, dass aus dem Kamin des unbewohnten Anwesens Rauch aufsteigt. Weil den sofort verständigten Polizeibeamten beim Öffnen der Wohnungstür bereits starker Rauch entgegenkam, wurde die Feuerwehr gerufen, die den Schwelbrand löschte.

Aufmerksamen Fahndungskräften der Parsberger Polizei gelang es, zwei verdächtige Parsberger im Alter von 13 und 18 Jahren festzunehmen. Erste Ermittlungen der Kriminalpolizei Regensburg weisen laut einer Presseerklärung vom Donnerstagnachmittag darauf hin, dass die Beiden als mögliche Täter in Frage kommen. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden die Beiden wieder entlassen.

Der Brandschaden wird auf einen mittleren vierstelligen Eurobetrag geschätzt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht