MyMz
Anzeige

Schere teilte Scherers Krawatte

In der Kindertagesstätte St. Josef in Deining ging es dem Bürgermeister an den Kragen – sehr zum Vergnügen der vielen verkleideten Kinder.

Kindergartenleiterin Kerstin Simantke (links) und ihre Stellvertreterin Natascha Feßmann (rechts) schritten mit der Schere zur Tat und teilten Scherers Krawatte.

Deining.Am Unsinnigen Donnerstag wurde Bürgermeister Alois Scherer die erste Krawatte von der Kindergartenleitung gekürzt. Kerstin Simantke und Natascha Feßmann von der Kindertagesstätte St. Josef schritten mit der Schere zur Tat.

Die Kinder schauten hierbei interessiert zu. Als Entschädigung brachte der Bürgermeister für jedes Kind Süßigkeiten mit. Kurz erzählte er auch von dem Brauch, dass die Marktfrauen in München am Unsinnigen Donnerstag den Herren als Zeichen ihrer Macht die Krawatten abschneiden.

Die Kinder von der Kindertagesstätte hatten in der Kinderdisco der Aula des Kindergartens jede Menge Spaß.

Am Nachmittag musste dann eine weitere Krawatte bei der Machtübernahme des Prinzenpaares mit Prinzessin Corinna I. und Prinz Patrick I. dran glauben.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht