MyMz
Anzeige

Engagement

Mit Fackeln gegen die Stromtrasse

Rund 20 Bürger haben am Martinstag mit der Bürgerinitiative Sulztal-Mühlhausen gegen die geplante Stromtrasse demonstriert.

  • Mit Fackeln wurde am Martinstag in Mühlhausen demonstriert. Foto: Gleisenberg
  • Mit Fackeln wurde am Martinstag in Mühlhausen demonstriert. Foto: Gleisenberg

Mühlhausen.„Wir werden nicht rasten und nicht ruhen, bis wir Gewissheit haben, dass wir von der Monstertrasse der Firma Amprion verschont bleiben“: Das sagte die Vorsitzende der Bürgerinitiative Sulztal-Mühlhausen, Cora Leroy, bei der Mahnwache am Martinstag in Mühlhausen.

Gut 20 Aktivisten, unter ihnen Bürgermeister Dr. Martin Hundsdorfer, hatten sich mit Fackeln und Lampions dazu eingefunden.

Auch Hundsdorfer traut dem momentanen Stillstand nicht und sagte: „Wir werden das Geschehen weiter aufmerksam verfolgen und schon bei der geringsten Bewegung in Richtung dieses unsäglichen Vorhabens, aktiv werden.“ (ngl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht