MyMz
Anzeige

Verkehr

Neumarkt: Altdorfer Straße wieder offen

Ende Februar haben die Arbeiten in der Altdorfer Straße begonnen. Es wurden insgesamt mehr als 1,5 Millionen Euro investiert.

Die Straße wurde um eine Ampelanlage ergänzt. Foto: Dr. Franz Janka
Die Straße wurde um eine Ampelanlage ergänzt. Foto: Dr. Franz Janka

Neumarkt.„Das ist eine zeitliche Punktlandung“, so Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann. „Obwohl wir in der Altdorfer Straße umfangreiche Kabel-, Kanal- und Straßenbaumaßnahmen durchgeführt sowie den Einbau einer Ampelanlage vorgenommen haben, ist die Straße, wie angekündigt Ende Oktober fertig geworden.“ Seit Dienstag ist sie wieder für den Verkehr frei. „Wir haben in diesem Bereich insgesamt über 1,5 Millionen Euro investiert und damit Zukunftssicherung sowohl beim Hochwasserschutz als auch bei der Verkehrssicherheit betrieben“, betont Oberbürgermeister Thumann.

Ende Februar waren die Arbeiten in der Altdorfer Straße begonnen worden. Dabei wurde ein Stauraumkanal eingebaut. „Die bestehende Kanalstrecke war aufgrund des Innendurchmessers der Abwasserrohre von 30 Zentimetern für die immer häufiger auftretenden Niederschlagsmengen nicht mehr ausreichend“, so der Leiter des Kanalbauamtes Ernst Schmidt. Deshalb wurde ein Stauraumkanal eingebaut. Überdies wurde die Straße um eine Ampelanlage ergänzt.

Mehr aus Neumarkt und Umgebung:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht