MyMz
Anzeige

Verkehr

Neumarkt entschärft gefährlichen Steg

Der Steg zwischen Pulverturm und der Unterführung der Ringstraße wurde bisweilen zur Rutschbahn. Das soll nun besser werden.

Die weißen Quadrate verfügen über die nötige raue Oberfläche. Foto: Röhrl
Die weißen Quadrate verfügen über die nötige raue Oberfläche. Foto: Röhrl

Neumarkt.Oft reichte es schon, dass die abgeschliffenen Holzbalken einfach nur nass waren. Dann passierte es: Fußgänger oder Radlfahrer rutschten auf der glatten Oberfläche wie auf Schmierseife aus. Noch gefährlicher wurde es, wenn der Steg zwischen Pulverturm und der Unterführung unter der Ringstraße mit Raureif überzogen war. Im Auftrag der Stadt hat „Farben Lederer“ die Balken mit Estovoss Super überzogen. Diese Versiegelung garantiert eine sehr gute Abriebfestigkeit und damit sehr guten Grip.

Mehr aus Neumarkt und Umgebung:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht