MyMz
Anzeige

Polizeieinsatz

Betrunkener Unfallfahrer ist unverletzt

Ein Autofahrer aus Roth ist verantwortlich dafür, dass zwei Seniorinnen schwer verletzt im Krankenhaus liegen.

Die Polizei nahm dem alkoholisierten Unfallverursacher sofort den Führerschein ab.  Foto: Jens Wolf/dpa
Die Polizei nahm dem alkoholisierten Unfallverursacher sofort den Führerschein ab. Foto: Jens Wolf/dpa

Allersberg.Einen Unfall mit zwei schwer verletzten älteren Damen verursachte am Freitagnachmittag ein 37-jähriger Fahrer aus dem Landkreis Roth. Der Unfallverursacher fuhr auf der B2 in Richtung Nürnberg mit hoher Geschwindigkeit – und zudem erheblich alkoholisiert. Zunächst touchierte er mehrmals die Mittelleitplanke und prallte dann seitlich in das Fahrzeug der betagten Damen. Deren Auto wurde in den rechten Grünstreifen und gegen mehrere Bäume geschleudert. Die 80- und 90-jährigen Insassinnen wurden dadurch schwer verletzt, eine Lebensgefahr ist nicht auszuschließen. Der unverletzte Unfallfahrer musste nach einer Blutentnahme seinen Führerschein sofort abgeben. Er selbst blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden über 20000 Euro.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht