MyMz
Anzeige

Nürnberg

Das Kaiserfenster der Lorenzkirche

Leon Pschierer stellt in seinem Vortrag „7 x 3 Meter Wolgemut?“ das Kaiserfenster von St. Lorenz vor.

Die Figuren Mars und Venus schauen auf das „Bildnis des Nürnberger Malers Michael Wolgemut“ von Dürer.  Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb
Die Figuren Mars und Venus schauen auf das „Bildnis des Nürnberger Malers Michael Wolgemut“ von Dürer. Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb

Nürnberg.Er spricht am Donnerstag, 23. Januar, um 18 Uhr im Albrecht-Dürer-Haus, Albrecht-Dürer-Straße 39. Der Eintritt ist frei. An prominentester Stelle des Hallenchors der Lorenzkirche befindet sich das Kaiserfenster. Geschaffen hat das Kunstwerk die Werkstatt des Nürnberger Malerunternehmers Wolgemut, der Lehrer Dürers. Der Vortrag ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung „Michael Wolgemut – mehr als Dürers Lehrer“, die bis 22. März zu sehen ist. (jos)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht