MyMz
Anzeige

Polizei

Fliegerbombe in Nürnberg ist entschärft

Der Sprengmeister hat die Bombe in Nürnberg in der Lohestraße entschärft. Die Evakuierung wurde aufgehoben.

Die Bombe in Nürnberg ist entschärft. Symbolfoto: Rene Ruprecht/dpa
Die Bombe in Nürnberg ist entschärft. Symbolfoto: Rene Ruprecht/dpa

Nürnberg.Um 21.34 Uhr hat Sprengmeister Michael Weiß die Fliegerbombe in der

Lohestraße in Nürnberg entschärft. Die Bombe ist bereits verladen, wie die Stadt Nürnberg mitteilt. Die Evakuierung wurde aufgehoben.

Die Straßensperrungen werden nach und nach abgebaut. Der ÖPNV nimmt seinen Betrieb wieder auf. Während der Evakuierung und Entschärfung waren insgesamt 480 Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr, Freiwilliger Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und THW beteiligt.

Sammelstelle löst sich auf

In der Sammelstelle im Berufsbildungszentrum hielten sich zuletzt 114 Personen auf, in der Friedrich-Hegel-Schule 80 Evakuierte. Das Bürgertelefon unter der Nummer 09 11 / 6 43 75-8 88 bleibt bis 24 Uhr besetzt. Aktuelle Informationen veröffentlicht die Stadt Nürnberg im Internet unter www.nuernberg.de.

Mehr aus Nürnberg und der Region lesen Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht