MyMz
Anzeige

Stein

Gastfamilien für Kinder gesucht

Die Initiative „Hilfe für Tschernobylkinder“ der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Stein organisiert vom 4. Juli bis 1. August zum 28. Mal einen Erholungsaufenthalt für Kinder und Jugendliche aus Weißrussland.

Ein Strahlenwarnzeichen steht in der Sperrzone um das explodierte Atomkraftwerk Tschernobyl auf einem Feld. Foto: Ukrinform/dpa
Ein Strahlenwarnzeichen steht in der Sperrzone um das explodierte Atomkraftwerk Tschernobyl auf einem Feld. Foto: Ukrinform/dpa

Stein.Die Bevölkerung dort ist immer noch den Umweltbelastungen ausgesetzt. Es werden Familien aus der ganzen Region mit oder ohne eigene Kinder gesucht, die ein oder zwei Gäste bei sich aufnehmen. Kontakt: Karin Schaepe, Tel. (09 11) 67 43 39; E-Mail: k.schaepe@pg-hilfe-fuer-tschernobylkinder.org; Homepage: www.pg-hilfe-fuer-tschernobylkinder.org.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht