MyMz
Anzeige

Roth

Kriminalistische Spürnase

Mit Mona Freiberg in der Titelrolle bringt das Chiemgauer Volkstheater eine Kriminalkomödie in drei Akten auf die Bühne.

Das Chiemgauer Volkstheater bringt die Krimikomödie „Ernis heiße Spur“ in Roth auf die Bühne.  Foto: Winkler
Das Chiemgauer Volkstheater bringt die Krimikomödie „Ernis heiße Spur“ in Roth auf die Bühne. Foto: Winkler

Roth.Mit Theaterchefin Mona Freiberg in der Titelrolle hat das Chiemgauer Volkstheater eine Kriminalkomödie in drei Akten auf die Bühne gebracht, die beste Unterhaltung garantieren soll. Am Freitag zeigt die Truppe in der Kulturfabrik Roth die Komödie „Ernis heiße Spur“. Beginn ist um 20 Uhr, Haus und Abendkasse öffnen um 19 Uhr. Aktuell gibt es noch Eintrittskarten im Vorverkauf. Dieses Mal spinnt sich die Geschichte um ein noch nicht ganz trockenes Ölbild. Das Stück stammt von Hans Gmür und wird in der bayerischen Bearbeitung von Wigg Wimmer gespielt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht